Barbara Schell, die gute Seele der Caravaning-Branche - Viel Freundlichkeit und Wärme bringen der Phoenix-Chefin den Titel "Caravan Salon Persönlichkeit 2018". (Foto: Caravan Salon / Tillmann)

Barbara Schell, die gute Seele der Caravaning-Branche - Viel Freundlichkeit und Wärme bringen der Phoenix-Chefin den Titel "Caravan Salon Persönlichkeit 2018". (Foto: Caravan Salon / Tillmann)

Messesplitter Caravan Salon 2018 – Barbara Schell – Caravan Salon Persönlichkeit 2018

Caravan Salon 2018, Messesplitter 2018, Phoenix

Barbara Schell ist die gute Seele der Caravaning-Branche, denn so viel Freundlichkeit und Wärme erlebt man heutzutage nur noch selten. Barbara Schell empfängt alle ihre Besucher mit ihrer wohltuenden Aura und begegnet ihren Mitmenschen mit einer entwaffnenden Herzlichkeit. Die 69-jährige ist nicht nur für das Reisemobil-Unternehmen Phoenix unverzichtbar, sondern wird in der gesamten Caravaning-Branche als gute Seele wahrgenommen.

Zu ihrer großen Beliebtheit trägt sicher diese unvergleichliche Mischung aus Charme, Hilfsbereitschaft und Fröhlichkeit bei, wobei die 69-jährige sich selber so beschreibt:

„Schon immer wollte ich gerne in der Welt etwas verbessern. Mir ist es unglaublich wichtig, mit Mitarbeitern, Händlern und Kunden gleichermaßen liebenswert umzugehen. Ich strebe sowohl privat als auch beruflich nach Harmonie, einem freundschaftlichen Verhältnis und gemeinsamen Miteinander.“

Es ist nicht verwunderlich, dass die beruflichen Wurzeln von Barbara Schell im sozialen Bereich liegen. Aus der Verwaltung eines Altersheims rutschte die sympathische Fränkin zusammen mit ihrem Mann Johannes in die Reisemobil-Welt. Nachdem Johannes Schell als Betriebsleiter von Concorde die Firma nach 19 Jahren verließ, machte er sich zusammen mit Barbara und dem jüngsten Sohn Oliver, Schreinermeister und Betriebswirt, selbständig.

Gemeinsam bauen sie seit 1997 im bayerischen Aschbach Luxus-Reisemobile unter dem Namen Phoenix. „Qualität mit Herz“ ist seitdem der Leitspruch des Familienunternehmens. 75 Mitarbeiter fertigen jährlich rund 120 Reisemobile der Spitzenklasse – und Barbara Schell sorgt dabei immer für die richtige Balance und den Wohlfühlfaktor.

„Es gibt nichts Besseres, als den Menschen für die schönsten Tage des Jahres ein individuelles Schmuckstück anzufertigen. Das mache ich mit Leidenschaft und sehr viel Freunde“, sagt Barbara Schell. Dabei wolle sie den Kunden vermitteln, dass diese wichtig sind. „Im Laufe der Jahre sind auch viele wunderbare Freundschaften entstanden. Diese muss man pflegen und hegen“, betont sie.

Besonders engagiert ist Barbara Schell auch während des Caravan Salons bei einer Spendenaktion vieler Aussteller für einen guten Zweck. „Wir möchten mit dieser Aktion auch der Stadt etwas zurückgeben, in der wir seit 25 Jahren herzlich empfangen werden. Deshalb wollten wir an eine Düsseldorfer Institution spenden und haben dafür die Elterninitiative der Kinderkrebsklinik Düsseldorf ausgewählt.“

In diesem Jahr wurde die Rekordsumme von 51.000,- Euro übergeben. Eine wunderbare Spendenaktion, die ohne Barbara Schell niemals durchgeführt werden könnte. Seit 2016 ehrt die Messe Düsseldorf im Rahmen des Caravan Salon Persönlichkeiten, die sich in besonderem Maße um die Caravaning-Branche verdient gemacht haben.

Bisher wurden folgende Persönlichkeiten ausgezeichnet:

  • 2016 – Maria Dohnau
  • 2017 – Gerhard Reisch

Infos:  Zur Webseite des Caravan Salons


Der Caravan Salon 2018 in Düsseldorf läuft noch bis einschließlich 2. September 2018

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues