Anlässlich seines 40-jährigen Firmenjubiläums legt Reimo, der bekannte Hersteller von Reisemobilen und Anbieter für Campingzubehör, eine Sonderedition seines Campingbusses Avantgarde auf. (Foto: det / D.C.I.)

Anlässlich seines 40-jährigen Firmenjubiläums legt Reimo, der bekannte Hersteller von Reisemobilen und Anbieter für Campingzubehör, eine Sonderedition seines Campingbusses Avantgarde auf. (Foto: det / D.C.I.)

Messesplitter Caravan Salon 2019 – Jubiläumscamper 40 Jahre Reimo

Campingbusse, Caravan Salon 2019, Menschen, Messesplitter Caravan Salon 2019

Anlässlich seines nahenden 40-jährigen Firmenjubiläums legt der bekannte Hersteller von Reisemobilen und Anbieter für Campingzubehör eine Sonderedition seines Campingbusses Avantgarde auf: Der Reimo Avantgarde edition 40 years dokumentiert in eindrucksvoller Weise die 40jährige Erfahrung und Kompetenz des Unternehmens Reimo im Campingbusbau.

Gleichzeitig macht Reimo mit diesem Jubiläumsmodell auch deutlich, wie jung geblieben ein 40-jähriges Unternehmen sein kann: Das Komplettfahrzeug Avantgarde edition 40 years auf Basis des neuen VW T6.1 ist ein frischer Beitrag im inzwischen großen Marktsegment der kompakten Campingbusse. Schon sein Äußeres wirkt durch die peppige Außengrafik jugendlich-dynamisch. Das Dekor erinnert an die frühen Reimo-Fahrzeuge der 80er Jahre auf VW T3 und Ford Transit. Der farbige Zeltbalgstoff unterstreicht diesen Eindruck gekonnt.

Im Inneren überrascht die elegante Möbelzeile mit stylischen, gerundeten Formen, edlen Materialien und wahlweise strukturierten oder Hochglanz-Oberflächen. Das moderne Design setzt sich fort in einer sehr gelungenen Farbkombination von Polsterstoffen, Möbeln und Bodendekor, sowie dem raffinierten Beleuchtungskonzept, natürlich in LED-Technik.

Reimo wäre nicht Reimo, wenn nicht auch die praktischen Aspekte im Fahrzeugkonzept durchgängig integriert wären: Die schon fast legendäre, verschiebbare Reimo-Schlafsitzbank V3000, Eigenentwicklung des Unternehmens, bietet Bedien- Sitz-und Schlafkomfort, die in der Branche ihres Gleichen suchen. Drei Sitzplätze mit Automatik-Gurten machen sie zum Liebling aller Familien. Durch die spielend leichte Verschiebbarkeit der Bank wird der Bus zum Multitalent: Campingbus, Familienvan, Geschäftsfahrzeug und Transporter – all in one. Alternativ gibt es die Schlafbank auch fest eingebaut.

Das Reimo-eigene Schlafdach Easyfit mit Komfort-Aufstellung bietet Stehhöhe im gesamten Wohnbereich und im Obergeschoss zwei weitere bequeme Schlafplätze. Große Fenster mit Moskitonetzen im Zeltbalg generieren ein luftiges Raumerlebnis. Auch das Schlafdach ist seit jeher eine Kernkompetenz des Unternehmens. Bereits 1980 bot Reimo Schlafdächer, aber auch feste Hochdächer und Hubdächer für eine Vielzahl von Fahrzeugtypen an. Die Typenvielfalt hat sich seitdem ständig erhöht, heute bietet Reimo über 50 verschiedene Typen an.

Auch die übrige Ausstattung des Sondermodells steckt voller Rafinesse und cleverer Details. Die Nutzung jeder Nische bringt viel Stauraum, auch an ein Fach für eine Campingtoilette ist selbstverständlich gedacht. Die Küche glänzt mit einem Zwei-Flammenkocher und Edelstahlspüle, sowie einem 39 Liter-Kompressorkühlschrank. Die Gasanlage (2 x 5 Kilogramm) versorgt neben dem Kocher auch die Truma-Gasheizung.

In die elegante Innenverkleidung sind farbige Vorhänge für die Verdunkelung integriert. In Verbindung mit dem LED-Lichtkonzept ist also für „happy hour“ rund um die Uhr gesorgt. Reimo bietet das 40 Jahre Sondermodell Avantgarde auf dem Volkswagen T6.1 mit einem Startpreis unter 50.000,- Euro und mit einem Komplettpreis von 59.900,- Euro an.

Zur Webseite von Reimo

Quelle: Pressemitteilung Reimo

Reimo stellt auf dem Caravan Salon Düsseldorf 2019 in Halle 13 auf dem Stand A 59 aus


Den Bericht mit anderen teilen:

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues