Laika bringt die M Edition auf Mercedes-Benz Sprinter exklusiv für den deutschen Markt. (Foto: Laika)

Laika bringt die M Edition auf Mercedes-Benz Sprinter exklusiv für den deutschen Markt. (Foto: Laika)

Messevorschau CMT 2020 – Laika mit drei neuen Modellen am Start

CMT 2020, Erwin Hymer Group, Hersteller, Italien, Laika, Saison 2020, Thor-Gruppe, Wohnmobil

Aus dem Herzen der Toskana mitten hinein in die schwäbische Metropole: Laika macht sich auch im neuen Jahr auf den Weg zur CMT nach Stuttgart. So dürfen sich Fans „des Italieners unter den Wohnmobilen“ über zahlreiche Neuheiten an Bord freuen, die neugierig machen. 

M Edition – exklusiv für den deutschen Markt

Im ganz großen Reisegepäck aus der Toskana mit dabei ist die M Edition. Mit dem leistungsstarken Mercedes Sprinter 311 CDI als Basis des teilintegrierten Sondermodells. Die M Edition kommt auf eine Länge von 6,99 Metern und bietet optional bis zu vier Schlafplätze, darunter zwei serienmäßig.

Toskanischen Lebensstil spiegelt das Innendesign wider: „Noce Italiano“ – der attraktive dunkle Holzton, der den Möbeln wie Schrankoberflächen die entsprechende Eleganz verleiht und als Trendfliese in vielen italienischen Häusern zu Hause ist. Ganz „Cucina italiana“ ist auch die Küchenformation mit ihren hochwertigen Arbeits- und Tischplatten, auf denen sich die Pasta wie auch Sushi oder Schnitzel komfortabel zubereiten lassen.

Hochwertig sind die Fenster mit ihren silbernen Polyurethan-Rahmen, Jalousien und Moskitonetz. Seitenwände und Dachstruktur sind ebenfalls aus Polyurethan, dazu die formschöne Designheckwand und als weiterer Eyecatcher das Grafik-Außendesign in Schwarz und Silber. Die M Edition ist nach Norm wintertauglich: Wände, Böden und Dach sind mit extrudiertem Polystyrol (XPS) isoliert, Dach und Unterboden des Wohnbereichs sind mit hagelfester Glasfaser beschichtet. Auch die mit 218 x 122 x 107 Zentimeter großzügig bemessene Garage ist beheizt und wärmeisoliert. Sie verfügt über „Easy Lock“-Schlösser zum einfachen Öffnen und Schließen.

Neues Integriertes Modell Kosmo 909L

Die Baureihe der integrierten Kosmo-Modelle wird durch einen neuen Grundriss bereichert, der den Komfort der hinteren Einzelbetten mit der Wohnlichkeit der Face-to-Face-Dinette kombiniert. Auf Fiat Ducato Fahrgestell und bei 7,41 Metern Länge bietet der Kosmo 909L vier homologierte Sitzplätze, sowie vier Schlafplätze (der fünfte Schlafplatz ist optional).

Der Wohnraum mit gegenüberliegenden seitlichen Sofas im Face-to-Face-Stil ist dank der ergonomischen Polsterung mit hohem Komfort und des in alle Richtungen beweglichen Tisches äußerst bequem und geräumig. Im Schlafbereich befinden sich zwei große Einzelbetten, Maße 205 x 80 Zentimeter (rechtes Bett) und 210 x 80  Zentimeter (linkes Bett), die auch aufgrund ihrer praktischen USB-Anschlüsse ausgesprochen komfortabel sind. Neben den Einzelbetten verfügt der Kosmo 909L über ein Hubbett 196 x 150 Zentimeter mit Holzlattenrost, Dachluken und zwei Leseleuchten einschließlich zwei USB-Anschlüssen.

Wie bei den anderen integrierten Modellen von Kosmo ist das Innendesign Ausdruck der Liebe Laikas zum Detail: Tisch und Arbeitsplatte der Küche sind aus bronzefarbenem Laminat mit „Steinoptik“ und passen perfekt zu den Hängeschränken in Dunkelbraun und Creme. Die Designerküche ist praktisch und bequem und verfügt über Drei-Flammen-Kochfeld und 140-Liter- Kühlschrank.

Die Standhöhe von 213 Zentimeter garantiert nicht nur Komfort und Bewegungsfreiheit, sondern bietet zudem mit vergrößerten Hängeschränken und geräumigen Schränken besonders viel Stauraum. Die indirekte Beleuchtung an den Hängeschränken kreiert eine warme und entspannende Atmosphäre.

Wie bei allen Integrierten, Teilintegrierten und Alkoven von Kosmo ist die Eingangstür zum Aufbau großzügig bemessen (70 Zentimeter). Der Eingangsbereich ist mit einer internen Stufe ausgestattet, die das Ein- und Aussteigen erleichtert. Die Tür im exklusiven Laika-Design verfügt über eine doppelte Verriegelung, Fenster, verchromten Griff mit Soft-Touch-Oberfläche, Abfalleimer und Fliegengitter.

Wie die anderen Integrierten von Cosmo ist auch der Kosmo 909L wintertauglich, dies dank seiner gut isolierten Aufbaukonstruktion, des Einsatzes von extrudiertem Polystyrol (XPS) und der Glasfaserverkleidung am Dach, mit Hagelschutzfunktion, und am Unterboden für einen perfekten Schutz vor Feuchtigkeit. Für diese Fahrzeuge sind optional Wasserheizung, teilweise elektrische Fußbodenheizung sowie Isolierung und beheizter Abwassertank erhältlich.

Zuwachs in der beliebten Kosmo-Familie: Kosmo Campervan 6.3

Aus dem Quintett der Kosmo Camper Vans wird nun ein Sextett: 5.4, 6.0, 6.1, 6.2 und 6.4 erhalten durch den neuen 6.3 kräftige Verstärkung – und der Verbraucher damit noch mehr Optionen. Der Kosmo 6.3 gilt als sportlicher wie stilvoller Allrounder, 5.99 Meter lang und 2,05 Meter breit. Vier komfortable Sitze laden zum gemütlichen Beisammensein ein. Im Heck sind gleich zwei Doppelbetten möglich. Das obere Bett ist in der Standardausführung 1,75 Meter lang und kommt auf eine Breite von 1,44 Metern.

Zuwachs in der Laika Campervan-Baureihe: Der Kosmo 6.3 kommt mit zwei quer angeordneten Doppelbetten im Heck. (Foto: Laika)
Zuwachs in der Laika Campervan-Baureihe: Der Kosmo 6.3 kommt mit zwei quer angeordneten Doppelbetten im Heck. (Foto: Laika)

Optional kann das untere Bett zugebucht werden; es ist zehn Zentimeter länger und maximal drei Zentimeter breiter. In der Essecke ist darüber hinaus eine fünfte Bettoption als Einzelvariante möglich. Für ausreichend Stauraum sorgen Schränke unter dem oberen Bett. Clever umgesetzt: Durch Verschieben einer Hälfte des oberen Doppelbetts entstehen auf den Schränken darunter zusätzliche Sitzflächen.

Neues Schlafdach: Für die Siesta oder das Nickerchen

Vielen Italiener ist sie heilig, ihre Siesta. Ob Südländer oder nicht: Sich mittags oder zu welcher Tages- und Nachtzeit auch immer in die Horizontale zurückzuziehen – dafür hat Laika jetzt die passende Option. Über die zweiteilige Leiter geht’s nämlich hinauf ins neue Schlafdach mit Doppelbett, das es nun als Sonderausstattung für jeden Camper Van gibt.

Das Schlafdach lässt sich im Zugangsfach, in dem eine LED-Leuchte für ausreichend Licht sorgt, manuell öffnen. Die Komfort-Matratze wird im Format 129 x 198 Zentimeter geliefert. Drei Fenster, zwei seitlich und eines vorne, ausgestattet mit Reißverschluss und Moskitonetzen, lassen viel Tageslicht hinein.

Infos:  Zur Webseite von Laika

Quelle: Pressemitteilung Laika


Das ist interessant! Das teile ich!
Claus-Detlev Bues