Der gasbetriebenen Generator EcoEnergy aus dem Hause Teleco wurde mit einer komplett überarbeiteten Software ausgestattet und ist so nun auch in der Lage LiFePo4-Lithium-Batterien aufzuladen. (Foto: Teleco)

Der gasbetriebene Generator EcoEnergy aus dem Hause Teleco wurde mit einer komplett überarbeiteten Software ausgestattet und ist so auch in der Lage, LiFePo4-Lithium-Batterien aufzuladen. (Foto: Teleco)

Messevorschau CMT 2020 – Teleco EcoEnergy – der Gasgenerator für alle Akkutypen

CMT 2020, Saison 2020, Teleco, Zubehör, Zubehörhersteller

Der italienische Zubehör-Spezialist Teleco-Telair hat die Technik seines 12-Volt-Gas-Generators nochmals optimiert, so dass er jetzt auch für LiFePo4-Lithium-Batterien geeignet ist. Der leise, kompakte und umweltfreundliche EcoEnergy ist die ideale Ergänzung zu den Teleco-Lithium-Batterien Extra und TLI Extra Pro.

Die gasbetriebenen Generatoren aus dem Hause Teleco wurden mit einer komplett überarbeiteten Software ausgestattet und sind so nun auch in der Lage, LiFePo4-Lithium-Batterien aufzuladen. Der EcoEnergy-Generator verfügt über eine auf dem Markt einzigartige Technologie, die es ermöglicht, leise und besonders umweltfreundlich Strom zu erzeugen. Im Gegensatz zu Photovoltaikmodulen liefert der EcoEnergy eine konstante Leistung bei jedem Wetter.

Im Durchschnitt entspricht das der drei- bis vierfachen Leistung eines 100 Watt Photovoltaikmoduls. Der EcoEnergy ist besonders leicht, kompakt und mit 51 dBA besonders leise. Wer unterwegs autark von Stromsäulen reisen möchte, für den ist der Generator der ideale Begleiter. Der EcoEnergy wird an die Standard-Gasleitung des Wohnmobils angeschlossen und ist sofort einsatzbereit. Das System ist in der Lage, jede Art von Batterie (Blei-Säure, Blei-Gel und AGM) zu laden und wurde für Lithium-Batterien optimiert.

Der Generator ist in zwei Leistungsvarianten erhältlich: Das Modell TG 480 und der TG 600. Sie bieten eine Stundenleistung von 20 und 25 A/h (480 A und 600 A in 24 Stunden). In der MEF-Version ist das Gerät besonders für Reisen in Höhen über 2.300 Metern geeignet, da die Verbrennung hierbei optimiert wird. Wenn die Batterie unter 12 Volt sinkt, startet der EcoEnergy und lädt die Batterie auf eine Spannung von 14,4 Volt auf.

Bei Lithium-Batterien stoppt der Ladevorgang kurz vor dem Erreichen der Maximalspannung, um ein Eingreifen des BMS (das Steuergerät für den Ausgleich der Batterieladung) zu verhindern und so eine längere Lebensdauer und Sicherheit der Batterie zu gewährleisten. Der EcoEnergy kann über das entsprechende Bedienfeld ferngesteuert werden. So kann der Generator automatisch oder auch manuell betrieben werden.

Bei dem EcoEnergy handelt es sich um einen umweltfreundlichen 12-Volt-Generator, der besonders leise ist. Auf Campingplätzen handelt es sich bei dem Generator um einen stillen Begleiter, der von den Nachbarn nicht wahrgenommen wird. Mit der Erneuerung des EcoEnergy und der Einführung des umfangreichen LiFePo4 Batterien-Sortiments (die Serie TLI Extra mit drei Versionen und die Serie TLI Extra Pro mit vier Versionen), beweist Teleco einmal mehr seine Innovationskraft. Mit dem Teleco EcoEnergy sind Autarkie und Reichweite im höchsten Maße gewährleistet und Zwangspausen zum Aufladen der Batterie entfallen.

Info:  Zur Webseite von Teleco

Quelle: Pressemitteilung Teleco


Teleco-Telair stellt auf der CMT 2020 in Halle 7 / Stand D 12 aus


Das ist interessant! Das teile ich!
Claus-Detlev Bues