Stolzes Jubiläum: Nach nur sieben Jahre hat das 1.500ste Luxus-Reisemobil die Produktionshallen von Morelo verlassen. (Foto: Morelo)

Stolzes Jubiläum: Nach nur sieben Jahre hat das 1.500ste Luxus-Reisemobil die Produktionshallen von Morelo verlassen. (Foto: Morelo)

Morelo – Nummer 1.500 ist reisebereit

Morelo, Wohnmobil

Seit sieben Jahren werden im oberfränkischen Schlüsselfeld First Class Reisemobile gebaut. Im vergangenen Sommer konnten sich die Geschäftsführer Jochen Reimann und Reinhard Löhner mit ihrem gesamten Team über das 1.000ste Fahrzeug freuen.

Und die Erfolgsgeschichte geht weiter. Ganz aktuell ist jetzt das 1.500ste First Class Reisemobil fertiggestellt worden. Ein Morelo Palace 90 M. Und der darf auch gleich auf große Reise gehen, denn seine neuen Besitzer warten bereits in Norwegen auf ihn.

Auf den anhaltenden Erfolg ist man in Schlüsselfeld sehr stolz und will auch in Zukunft alles daran setzen, noch besser zu werden und die Kunden weiterhin zu begeistern. Jochen Reimann und Reinhard Löhner wissen, wieviel Arbeit und Präzision in jedem einzelnen Reisemobil stecken und sind deshalb besonders dankbar für die hervorragende Leistung ihrer Mitarbeiter.

Infos:  Zur Webseite von Morelo


Den Bericht mit anderen teilen:

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues