Mit dem B-ML T 780 stellt Hymer seinem Flaggschiff eine teilintegrierte Variante auch auf dem Mercedes-Benz Sprinter an die Seite. (Foto: Hymer)

Mit dem B-ML T 780 stellt Hymer seinem Flaggschiff eine teilintegrierte Variante auch auf dem Mercedes-Benz Sprinter an die Seite. (Foto: Hymer)

Neuheiten Saison 2021 – Hymer mit zwei neuen Modellen und Modellpflege

Erwin Hymer Group, Saison 2021, Wohnmobil

Hymer setzt im Reisemobilsegment in der neuen Saison auf Modellpflege, stellt seinem Flaggschiff B-Klasse MasterLine eine teilintegrierte Variante an die Seite und rundet bei den Campervans die Einsteiger-Baureihe Free um ein Sondermodell Blue Evolution ab.

Flaggschiff-Serie mit Stern bekommt Zuwachs

Im April 2019 präsentierte Hymer sein Flaggschiff B-Klasse MasterLine erstmals der Öffentlichkeit und wollte damit neue Maßstäbe im Premium-Segment setzen. Die integrierten Reisemobile zeichnen sich in mittlerweile vier verschiedenen Grundrissen – darunter zwei Tandemachser – durch modernste Aufbautechnik, exklusive Designelemente, eine hochwertige Innenausstattung und ein besonders großzügiges Raumgefühl aus. Um der Nachfrage im Markt und den Wünschen der Kunden nachzukommen, stellt der oberschwäbische Traditionshersteller seine MasterLine nun erstmals als teilintegrierte Variante vor.

„Nach dem großen Erfolg unserer B-Klasse MasterLine bieten wir mit dem B-ML T 780 ab sofort die bewährten Features des Integrierten in Kombination mit den Vorzügen, wie allen Assistenzsystemen und Fahreigenschaften eines Teilintegrierten.

Christian Bauer ist Geschäftsführer der Hymer GmbH in Bad Waldsee. (Foto: det/D.C.I.)
Christian Bauer ist Geschäftsführer der Hymer GmbH in Bad Waldsee. (Foto: det/D.C.I.)

Sowohl in der Gewichts- als auch Preisklasse der Premium-Teilintegrierten unter 4,5 Tonnen ist der B-ML T mit seinem Aufbau auf dem Mercedes-Benz Sprinter und dem Hymer SLC-Chassis einzigartig“, so Christian Bauer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hymer GmbH.

Moderne Optik gepaart mit agilem Fahrkomfort

Der Teilintegrierte zeigt ein sportlich-exklusives Äußeres, das von dem Originalfahrerhaus des Mercedes-Benz Sprinter geprägt ist. Die flache aerodynamische T-Haube, bekannt von der B-Klasse ModernComfort T, verleiht dem Fahrzeug nicht nur ein agiles Fahrverhalten, sondern wirkt sich auch positiv auf den Spritverbrauch aus. Einen formschönen Abschluss des Fahrzeugs bildet wiederum das für die MasterLine typische 3D-GfK-Heck inklusive integriertem Heckleuchtenträger und selbsttragender Garagenwanne mit der sportlichen Diffusoroptik.

Der B-ML T 780 setzt auf die bewährte Premiumkombination aus Mercedes-Benz Sprinter-Triebkopf mit optionalem 177 PS Dieselmotor und Hymer SLC-Chassis. In Verbindung mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe oder der 9-Gang-Automatik ermöglicht dies komfortable Reisegeschwindigkeiten bei maximalem Antriebs- und Geräuschkomfort sowie optimiertem Kraftstoffverbrauch. Gleichzeitig tragen eine ganze Reihe hilfreicher Assistenzsysteme zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr bei: Ein serienmäßiger aktiver Bremsassistent oder der optionale aktive Abstandsassistent sowie optional kamerabasierte Assistenzsysteme, wie ein aktiver Spurhalte- oder Fernlichtassistent.

Das Fahrgestell hat in seinem geräumigen Doppelboden ausreichend Platz für alle technischen Komponenten, darunter Frisch- und Abwassertank sowie Elektroinstallationen. Noch mehr Stauraum für Gepäck und Camping-Ausrüstung bieten das große Durchladefach mit Zugang auch von innen und die Garage mit einer Traglast von bis zu 450 Kilogramm.

Raumwunder mit viel Platz

Im Inneren macht der Teilintegrierte mit der stolzen Breite von 2,35 Metern keinerlei Abstriche und vermittelt ein besonderes Raumgefühl. Im Bereich des Fahrerhauses wird die durchgehende Optik beibehalten. Erstmals lassen sich jedoch die Klappen seitlich öffnen, um den Stauraum im Inneren noch besser zu nutzen – bei einer gleichzeitig optimalen optischen Integration. Vom Fahrerhaus bis zum Schlafbereich durchzieht ein stufenfreier Wohnraumboden den Innenraum. Dadurch bleibt die Stehhöhe von bequemen 1,98 Metern im gesamten Fahrzeuginneren gleich.

Wie auch beim B-ML I 780 sind bei der Innenausstattung besonders die geräumige Küche mit der großen Arbeitsfläche und das luxuriöse Raumbad inklusive der großzügig gestalteten Dusche mit einer Stehhöhe von bis zu 1,94 Metern bemerkenswert. Für ein Plus an Privatsphäre lässt sich der Wohn- vom Schlafbereich abtrennen.

Im Schlafzimmer sorgen die bequemen, mehr als zwei Meter langen und fast 90 Zentimeter breiten Einzelbetten mit serienmäßigem Schlafkomfortsystem für erholsame Nächte auf Reisen. Wohnliche Farbkompositionen im gesamten Wohnraum, dem Bad und auch der Küche schafft das helle Möbeldekor mit Elementen in modernem Weiß-Supermatt sowie dunkleren Farbakzenten. Optional lässt sich auch ein warmes, dunkleres Dekor mit weißem Hochglanz wählen.

Das Duo-Core-Polsterkonzept mit Lounge-Comfort-System schont den Rücken durch zwei unterschiedliche Schaumstoffe und garantiert luxuriösen Sitzkomfort. Zur Wohlfühlatmosphäre an Bord trägt außerdem die dimmbare Mehrebenen-Ambientebeleuchtung an den Dachstauschränken, unter der Küchentheke sowie am Sockel bei. Umfangreiche Sonderausstattungsoptionen, wie eine Warmwasserheizung, eine vollautomatische Klimaanlage im Fahrerhaus oder eine XL-Komfort-Plus-Türe mit Zentralverriegelung, Zuziehhilfe und RFID-Zugang sorgen zudem für ein Maximum an Individualisierbarkeit. Der Hymer B-ML T 780 ist sofort ab 86.990,- Euro mit der Basis Mercedes-Benz Sprinter 414 CDI bestellbar.

Hymer Free 540 jetzt auch als „Blue Evolution“ Editionsmodell erhältlich

Hymer vergrößert die Modellpalette im Camper Van-Bereich um ein weiteres Editionsmodell: den Free 540 „Blue Evolution“. Damit reagiert das Unternehmen auf den großen Erfolg der letzten „Blue Evolution“-Edition. Mit dem sportlich-modernen Bicolor-Design in Sturmblau-Metallic und schwarzem Aufstelldach sticht der limitierte Camper Van auf Fiat Basis nicht nur direkt ins Auge. Das Editionsmodell umfasst mit dem neuen Fiat Multimedia-System, inklusive 7 Zoll- Navigationsgerät, und integrierter ISOFIX Kindersitzbefestigung auch an die neuesten Marktanforderungen angepasste Ausstattungshighlights.

Getrieben vom Wunsch nach Abenteuer und Unabhängigkeit entdecken immer mehr Menschen das mobile Reisen für sich. Mit dem Hymer Free 540 „Blue Evolution“ präsentiert Hymer für 2021 ein attraktives Editionsmodell, das mit modernster Ausstattung und einer Fahrzeuglänge von nur 5,41 Metern der ideale Reisebegleiter für alle Camping-Neulinge ist. Von außen dominiert die namensgebende Lackierung in Sturmblau-Metallic den Look des Fahrzeugs. Matt-schwarze 16 Zoll Alufelgen und ein schwarz glänzender Kühlergrill setzen sportliche Akzente.

Ein ebenfalls schwarz abgesetztes Aufstelldach ergänzt das moderne Äußere und ermöglicht trotz kompaktem Grundriss des Free 540 bis zu vier Schlafplätze. Für besonderen Fahrkomfort sorgen ein Tempomat sowie LED-Tagfahrlicht und Nebelscheinwerfer. Ein großer 90 Liter Dieseltank schafft zusätzliche Reichweite. Auch die Sicherheit der kleinen Camper-Fans ist dank integrierter ISOFIX Kindersitzbefestigung auf der Wohnraumrückbank jederzeit gewährleistet.

Darüber hinaus hat der Free 540 „Blue Evolution“ auch technisch einige Ausstattungshighlights zu bieten. Dank des neuen Fiat Multimedia-Systems lassen sich Routen ab sofort über ein Navigationssystem mit einem 7 Zoll großen Touchscreen planen. Die Kompatibilität mit Apple CarPlay ermöglicht es dem Fahrer zudem, Smartphone-Funktionen sicher und einfach während der Fahrt zu bedienen. Eine integrierte Rückfahrkamera erleichtert zusätzlich das Rangieren auf Campingplätzen. Das Interieur der „Blue Evolution“ Sonderedition wirkt in Silber-Feinschliff kombiniert mit weißen Klappen offen und hell.

Die zweifarbig graue Polsterstoffkombination und der farblich darauf abgestimmte Fußboden „Evolution“ in Holzoptik ergeben ein modernes Gesamtbild. Blaue Zierkissen greifen die Außenfarbe des Fahrzeugs auf und setzen im Wohnbereich dezente Farbakzente. Eine praktische Utensilientasche im Eingangsbereich rundet das Interieur mit zusätzlichem Stauraum ab. Am Urlaubsort angekommen, lässt sich der Wohnbereich durch die ebenfalls inkludierte, anthrazitfarbene Markise komfortabel nach draußen erweitern. Das Sondermodell Hymer Free 540 „Blue Evolution“ ist im Herbst 2020 ab 43.590,- Euro im Handel erhältlich.

Infos:  Zur Webseite von Hymer


Das ist interessant! Das teile ich!
Claus-Detlev Bues