Laika hat seine erfolgreiche Traditions-Baureihe Ecovip für die neue Saison überarbeitet und optimiert. (Foto: Laika)

Laika hat seine erfolgreiche Traditions-Baureihe Ecovip für die neue Saison kräftig überarbeitet und optimiert. (Foto: Laika)

Neuheiten Saison 2021 – Neue Ecovip und Kosmo-Modelle von Laika

Caravan, Erwin Hymer Group, Laika, Saison 2021, Wohnmobil

Dolce Vita ist das Motto des designorientierten italienischen Herstellers Laika in der Erwin Hymer Gruppe. Für die neue Saison hat Laika seine Ecovip-Baureihe von Grund auf erneuert und erweitert seine Einsteiger-Serie Kosmo um die Sonderbaureihe Emblema.

Erfolgsbaureihe Ecovip komplett erneuert

Ecovip ist seit fast drei Jahrzehnten eine erfolgreiche Traditions-Baureihe des italienischen Herstellers. Anspruchsvolle teilintegrierte und vollintegrierte Fahrzeuge mit hohem Komfortanspruch und typischem italienischen Design prägten die Baureihe seit Jahren. Nun hat die Serie ein komplett neues Außendesign bekommen, erkennbar an frischem Dekor und dem neuen Heckbereich in 3D-Design mit LED-Rückleuchten inklusive Lauflicht-Blinker. Aber auch innen wurde kräftig überarbeitet. Im Innern sticht der stufenlose Wohnraum mit einem Doppelboden heraus: Keine Stufen vom Fahrerhaus zum Wohnbereich und Schlafzimmer – mit Zugangsklappen zu den im Doppelboden integrierten Staufächern. Für zuverlässige Wärme auch an kühleren Tagen sorgt die 6-kW-Tuma Combi-Heizung, die auch den Doppelboden wintersicher mit versorgt. Für ein “Dolce-Vita”-Ambiente sorgen zwei Möbeldekore mit passenden Polsterdesigns in hell und dunkel.

Mit insgesamt 21 Modelle geht die Ecovip-Reihe in die Saison und bietet bei den Teil- und Vollintegrierten jeweils neun grundrissgleiche Modelle, die zwischen 6,59 und 7,40 Meter lang sind. Sechs Grundrisse sind mit der gängigen L-Sitzgruppe mit Seitenbank ausgestattet, drei mit einer Längsbanksitzgruppe. Es gibt jeweils fünf Modelle mit Einzelbetten, drei mit Queensbetten und ein Querdoppelbett-Modell. Neu ist mit dem Ecovip L 3009 ein echter Familiengrundriss, ein Teilintegrierter der bei einer kompakten Außenlänge von 6,99 Metern vier Schlaf- und fünf Sitzplätze bietet. Neben den neun Vollintegrierten (ab 81.590,- Euro) und neun Teilintegrierten (ab 66.900,- Euro) gehen erstmals auch drei Camper Vans (Ecovip Campervan 540, 600 und 641) mit drei gängigen Grundrissen an den Start.

Einsteiger-Serie Kosmo bekommt Zuwachs

2019 hat Laika die Einsteigerbaureihe Kosmo neu präsentiert. Die Baureihe besteht aus dreizehn Grundrissvarianten, drei Camper Vans, zwei teilintegrierte Vans,  fünf Teilintegrierte, einem Alkovenmodell und drei Vollintegrierte. Jetzt wurden die drei Campingbus-Modelle, Kosmos 5.4, 6.0 und 6.4, überarbeitet. Die aktuellen Fahrzeuge bringen eine neue Innenraumgestaltung mit, eine vergrößerte Küche mit Kühlschrank an der Stirnwand und größere Betten.

Außerdem wurde die Wärmedämmung verbessert und Kunden wählen künftig zwischen Gas- oder Dieselheizung. Mit einer neuen Sonderserie Kosmo Emblema werden der Baureihe vier Teilintegrierte und drei Integrierte auf Basis des Fiat Ducato zur Seite gestellt. Sie übernehmen die Grundrisse ihrer Kosmo-Geschwister, unterscheiden sich aber außen im Design und innen durch eine hochwertigere Ausstattung mit mehr Komfort.

Infos:  Zur Webseite von Laika

Quelle: PM Laika


Das ist interessant! Das teile ich!
Claus-Detlev Bues