Der Stellplatz Heiningen ist vorbildlich eingerichtet und mit Ver- und Entsorgungsanlage ausgestattet. (Foto: Archiv)

Der Stellplatz Heiningen ist vorbildlich eingerichtet und mit Ver- und Entsorgungsanlage ausgestattet. (Foto: Archiv)

Rasten am Fuße der Schwäbischen Alb

Stellplatz, Tourismus, Urlaub

Im Vorland der Schwäbischen Alb nahe Göppingen hat die Gemeinde Heiningen an den örtlichen Sportplätzen einen kleinen Stellplatz im Grünen eingerichtet.

Der Platz im Krautgarten ist ein kleiner, aber feiner Stellplatz für drei Mobile. Er ist gebührenfrei und liegt am südlichen Ortsrand in unmittelbarer Nähe zum Voralbbad und zu den Sportplätzen.

Die Stellflächen auf geschottertem Untergrund sind durch Holzbalken parzelliert und auch für große Mobile geeignet. Haustiere sind erlaubt. Eine Holiday-Cleany-Anlage mit Bodeneinlass besorgt die Ver- und Entsorgung.

Die Infrastruktur ist prima: Supermarkt, Bäcker und Café sind nur 200 Meter entfernt, zur Ortsmitte läuft man nur 500 Meter. An Gebühren fallen für Strom 50 Cent/kWh an, Frischwasser kostet einen Euro pro 80 Liter. Im nahen Hallenbad kann für 3,50 Euro die Dusche genutzt werden. Der Platz ist von März bis Oktober geöffnet.

INFO
Stellplatz im Krautgarten
Krautgarten 1
D-73092 Heiningen
GPS: N 48.65556 / O 9.65417
Kontakt: E-Mail gemeinde@heiningen-online.de Tel. 07161/40340
Zur Webseite von Heiningen

Den Bericht mit anderen teilen:

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues