Das Holländische Wattenmeer ist mit Abstand das beliebteste Naturgebiet in den Niederlanden. (Foto: Holland.com)

Das Holländische Wattenmeer ist mit Abstand das beliebteste Naturgebiet in den Niederlanden. (Foto: Holland.com)

Schönstes Naturgebiet der Niederlande: Das Wattenmeer

Europa, Niederlande, Reise, Tourismus, Urlaub

Jetzt steht es offiziell fest: Das niederländische Wattenmeer ist das »Schönste Naturgebiet der Niederlande«. 

Bei einer landesweiten Abstimmung machte der niederländische Teil des Wattenmeeres das Rennen vor dem Nationalpark De Hoge Veluwe bei Arnhem und dem südholländischen Nationalpark Hollandse Duinen (Holländische Dünen).

Zu den 13 nominierten Naturgebieten gehörten unter anderem der Nationalpark Oosterschelde in Zeeland, das friesische Süßwasser-Sumpfgebiet Weerribben-Wieden und die karibische Vulkaninsel Saba.

Mit dieser Auszeichnung steht das holländische Wattenmeer – von der Festlandsküste bis zu den fünf Inseln – nun ganz oben auf der Liste von Naturgebieten der Weltklasse. Das Gebiet umfaßt insgesamt 40 Prozent der Oberfläche der Niederlande. Mehr als sechs Millionen Vögel überwintern oder brüten hier jährlich.

Infos: Zur Webseite von Niederlande Tourismus

International, frisch und online! DCI! Deutsches Caravaning Institut


Den Bericht mit anderen teilen:

Hans-Christian Bues

Hans-Christian Bues, geboren in Bad Harzburg, lebt und arbeitet als Journalist, Reiseschriftsteller und freier Autor in Königswinter am Rhein. Für seine Reportagen, Reiseerzählungen und Abenteuerromane war er neben dem kanadischen Yukon Gebiet in Alaska, Amerika, Asien, Australien, Russland und vielen anderen Länder der Welt unterwegs. Er ist ein langjähriger und erfahrener Reisemobilist, schreibt regelmäßig Fahrzeugtests und betreut für das D.C.I den Bereich Freizeit, Reise und Touristik.
Hans-Christian Bues