Social Distancing im Tourismus mal anders. In Izmir hat als Alternative zum Hotel ein Caravan-Hotel mit hohen Hygiene-Standards eröffnet. (Foto: DHA)

Social Distancing im Tourismus mal anders. In Izmir hat als Alternative zum Hotel ein Caravan-Hotel mit hohen Hygiene-Standards eröffnet. (Foto: DHA)

Social Distancing mal anders – Caravan Hotel in Izmir

Stellplatz, Tipp, Tourismus

Während weltweite Beschränkungen wegen des Coronavirus nachlassen, lässt – wie die türkische Zeitschrift Hürriyet berichtet – ein “Caravan Hotel” an der ägäischen Küste Touristen aufhorchen, die isoliert und Corona-sicher Urlaub machen möchten. Das aus sieben Wohnwagen bestehende Hotel in der Provinz Izmir in der Stadt Karaburun an der Ägäisküste lockt jene, die einen abgeschiedenen Urlaub inmitten der Natur verbringen möchten.

Die Geschichte dieses abgelegenen Hotels hat jedoch in erster Linie wenig mit dem Covid-19-Ausbruch zu tun. Das Ehepaar Asna, das seit Jahren in Istanbul Handel treibt, ist letztes Jahr nach Izmir gezogen, um seine Kinder in einer ruhigeren Umgebung aufzuziehen. Das Ehepaar, das sich entschied, in ein zwei Hektar großes Stück Land in der Nähe des Meeres in Karaburun zu investieren, stellte sieben elf Quadratmeter große Wohnwagen auf, die alle über Warmwasserzugang und Klimaanlage verfügen.

Hohe Hygienstandards beim Caravan Hotel

Die Familie Asna begrüßte im Sommer und Winter Caravan-Liebhaber aus vielen Städten des Landes und der ganzen Welt und schloss sein Geschäft nach dem Auftreten Pandemie des Coronavirus in der Türkei für eine Weile. Nun wird das Caravan Hotel wieder eröffnet. Die Corona-Maßnahmen wurden umgesetzt, jetzt ist das Caravan Hotel bereits für den Sommer ausgebucht. Erol Asna, der Betreiber dieser besonderen Urlaubs-Oase sagte, der Caravan bedeute für sie “Freiheit”. Er betonte, dass die Menschen den Wert eines Urlaubs allein inmitten der Natur durch das Coronavirus besser verstehen lernen.

“Unser Geschäft war letztes Jahr ebenfalls gut, aber diese Krankheit hat die Nachfrage im Vergleich zum letzten Jahr um das Dreifache erhöht”, sagte Asna. “Wir haben am Eingang unseres Hotels eine sensorgesteuerte Desinfektionsstelle eingerichtet”, sagte er und gab an, dass sie Vorkehrungen gegen das Virus getroffen haben. Das Paar überprüft auch die Körpertemperatur der Gäste beim Ein- und Auschecken. “Unsere Wohnwagen werden regelmäßig jede Woche gereinigt. Wir werden alle Textilien im Wohnwagen waschen, nachdem unsere Gäste gegangen sind”, bemerkte er.

Karaburun: Oase für Naturliebhaber

Asna fügte hinzu: “Niemand kann ohne Maske in die Caravans gehen. Sie müssen während ihres Aufenthalts hier eine Maske tragen.” Das Caravan Hotel scheint bereits ein hohes Maß Kundenzufriedenheit erreicht zu haben. Caner Kilic, ein Gast der Anlage sagte, er müsse wegen Covid-19 Zeit zu Hause verbringen. “Dank der hier getroffenen Maßnahmen kann ich meinen Urlaub isoliert verbringen. Die Natur von Karaburun ist auch sehr schön.” Er merkte an, dass es sein erstes Mal war, dass er in einem Caravan oder Wohnwagen Urlaub machte.

Eine Universitätsstudentin, Gülce Güler, sagte auch, sie bevorzuge den Wohnwagen, um den Urlaub wegen der Pandemie mit ihrer Familie zu verbringen. Güler betonte, dass in Karaburun perfekte Maßnahmen ergriffen wurden und sagte, dass sie sich jetzt entspannt ausruht. Neben den Caravan Hotels ist die Karaburun-Halbinsel von Izmir auch eine Touristenattraktion für Wanderungen und Naturaktivitäten. Die Halbinsel, die alle Grün- und Blautöne aufweist, beherbergt in den Sommermonaten Besucher in ihren Buchten und diejenigen, die die Region für Natursportarten wählen. Naturliebhaber bevorzugen die alten Dörfer zum Wandern.

Infos: Zur Zeitschrift Hürriyet


Das ist interessant! Das teile ich!
Claus-Detlev Bues