Die neue Baureihe Toscane 600 von Swift besteht in Deutschland aus drei Grundrissvarianten. (Foto: Swift)

Die neue Baureihe Toscane 600 von Swift besteht in Deutschland aus drei Grundrissvarianten. (Foto: Swift)

Swift kommt mit neuer Toscane Baureihe nach Deutschland

Caravan Salon, Swift Reisemobile, Wohnmobil

Der englische Hersteller Swift aus Cottingham, East Yorkshire hat im letzten Jahren die hochpreisige teilintegrierte Baureihe Toscane in Deutschland vorgestellt. Mit der Serie Toscane 600 wird jetzt eine preiswertere Serie nachgeschoben.

Die Toscane 600-Serie startet mit zwei teilintegrierten Grundrissen in Deutschland. Der 694 QB und der 694 EB haben beide eine geräumige Sitzgruppe im Bug und kommen serienmäßig mit Hubbett. In der Mitte befindet sich eine luxuriös ausgestattete Küche gegenüber dem ebenfalls sehr komfortablen Bad. Der Toscane Typ 694 QB hat im Heck ein Queensbett, während der ein 694 EB über zwei Einzelbetten mit großer Garage im Heck verfügt.

Die Toscane 600 Serie präsentiert sich mit einer Ausstattung, die sich sehen lassen kann. Dazu gehören eine komplett ausgestattete  Fiat Ducato-Basis mit 130 PS Motor, Klimaanlage im Fahrerhaus, Tempomat, ESP und im Wohnraum eine Truma 6 CombiHeizung, ein großer 138 Liter Kühlschrank und sogar eine Backofen/Grillkombination sowie eine Mikrowelle.

Die neue Serie verfügt zudem über eine spezielle Winterausstattung mit beheiztem Frisch- und Abwassertank und isoliertem und beheiztem Abwassersystem einschließlich Abwasserschieber. Feuchtigkeit und Hagel bekommen durch das Swift Smart++ Aufbau ohne Holzeinlagen keine Chance mehr. Diese Aufbaukonstruktion besteht vollständig aus PU statt aus Holz. Sowohl die Innen- als auch die Außenverkleidung der Wände und des Dachs sind aus Polyester.

Ein interessantes technisches Detail der 600-Serie ist das Swift Command System. Mit diesem System können viele Funktionen des Wohnmobils wie Batterieladung, Beleuchtung und Wasserpumpe, Innen- und Außentemperatur, Luftfeuchtigkeit innen, Heizung oder die Solaranlage über eine App mit dem Handy als Bluetooth-Verbindung gesteuert werden.

Die bisherigen Toscane-Serie, die sich preislich und von der Ausstattung im Premium-Segment tummelt, wird auf drei Modelle – zweimal Einzelbetten, ein mal Queesbett – reduziert und in der Saison 2018 unter der Bezeichnung Toscane 700 geführt.

Diese Serie wird noch luxuriöser ausgestattet, bekommt unter anderen eine Alde Warmwasserheizung, zusätzlichen Außenschubladen in den Seitenschwellern unter dem Aufbau, serienmäßige Rückfahrkamera und eine Luxusküche mit einer repräsentativen neuen Arbeitsplatte. Dazu führt Swift eine Dichtheitsgarantie von bis zu zehn Jahre ein. Die neuen Swift Toscane 600- und 700-Modelle sind ab September 2017 lieferbar. Swift Wohnmobile werden von Caravan Trading Europe B.V. in den Niederlanden  importiert.

Infos: Zur Webseite von Swift Reisemobile

Swift ist auf dem Caravan Salon Düsseldorf im Freigelände 12 / Stand 12-02 zu finden.


Das ist interessant! Das teile ich!
Claus-Detlev Bues