Frühjahrsputz: Das "Stille Örtchen" im Urlaubsgefährt muss besonders gereinigt und hygienisch gepflegt werden. (Foto: Morelo)

Frühjahrsputz: Das "Stille Örtchen" im Urlaubsgefährt muss besonders aufmerksam gereinigt und hygienisch gepflegt werden. (Foto: Morelo)

Tipps vom Wasser-Peter zum Frühjahrsputz – Multiman Teil 1 – Toilettenhygiene

Multiman, Reinigung & Pflege, Tipp, Zubehör, Zubehörhersteller

Die Toilettenhygiene ist neben der Fahrzeugpflege, Tankreinigung und Wasserentkeimung die ungeliebteste Arbeit. Spätestens im Sommer rächt sich eine vernachlässigte Toilette mit unangenehmen Gerüchen und schwergängigen Verschlüssen bis hin zur Verstopfung bei der Entleerung. D.C.I- Experte Peter Gelzhäuser, Inhaber und Hersteller von MultiMan und als „“Wasser Peter”“ bekannt und geschätzt in der Branche, kennt diese Probleme. Da lag es nahe, eine Problemlösung zu entwickeln, erproben und herzustellen.

Ein Branchen-Dino Peter, "Wasser-Peter" Gelzhäuser von Multiman feiert im Juli seinen 75. Geburtstag. (Foto: alf)
Top-Experte und ein Branchen-Dino: Peter “Wasser-Peter” Gelzhäuser von der Firma Multiman. (Foto: alf)

Die “reisefreie” Zeit bietet beste Möglichkeiten, sein Urlaubsgefährt für “Post-Corona” auf Vordermann zu bringen. In Teil 1 der Praxis-Tipps zum Frühjahrsputz kümmern wir uns um die Toilettenhygiene. Damit die Fahrzeuge bis dahin fit sind, folgen vier weitere Tipps vom D.C.I.-Experten “Wasser Peter” zum Thema Fahrzeugpflege, Tankreinigung und Wasserentkeimung.

Diese Tipps vom “Wasser Peter” richten sich sowohl an neue Mitglieder der Caravaning Community, als auch an „alte Hasen“. Beide finden praktische Hinweise mit Produktempfehlungen für ihre Arbeiten. Die Pflege der Toilette ist ganz wichtig! Nicht nur, weil das meist der einzige Ort ist wo man seine Ruhe hat, sondern auch, weil hier die Hände gewaschen werden, mit denen man sich ins Gesicht fasst und sich mit Bakterien und Viren infiziert. Im seinem neuen Fahrzeug hat der Wasser Peter als Eigner einer “chemiefreien” Toilette festgestellt, dass so ein Lüfter während einer “Sitzung” etwas Feines ist. Er bemerkte aber auch, dass sich in seiner Cassette Ablagerungen aus Urinstein und Kalk viel schneller bilden, wenn keine Zusätze genutzt werden.

“Ohne Zugabe von MultiSan „Strong“ wurden Fäkalien und Toilettenpapier nicht aufgelöst, es bildeten sich Klumpen, die sich in der engen Biegung des Ausflussstutzens verkeilten und diesen verstopften” stellte der “Wasser Peter” fest.

Die Folge war, dass Gelzhäuser selbst bei geschlossenem Schieber einen leichten unangenehmen Geruch in der Toilette feststellte. Viel schlimmer aber war der Gestank, der bei der Entleerung aufstieg. Der stellte hohe Anforderungen an seine Geruchsnerven, sodass die Toilette umgehend mit MultiSan „Strong“ betrieben wurde.

Ist der Fäkaltank der Mobil-Toilette mit Ablagerungen aus Urinstein und Kalk "versucht", muus kräftig gereinigt werden. (Foto: Multiman)
Toiletten-Cassette von innen, vor und nach der Reinigung: Ist der Fäkaltank der Mobil-Toilette mit Ablagerungen aus Urinstein und Kalk “verseucht”, muss kräftig gereinigt werden. (Foto: Multiman)

Haben sich Ablagerungen gebildet empfiehlt der “Wasser Peter” MultiSan ToilettenClean+ zu deren Beseitigung. Der Fäkalbehälter wird mit warmem Wasser unter Zugabe von ToilettenClean+ bei einer Einwirkzeit von zirka 24 Stunden gefüllt. Eine schnellere Reinigungsmöglichkeit gibt es auf Reisen. Vor Antritt der Fahrt wird der Behälter zur Hälfte mit warmem Wasser gefüllt und ToilettenClean+ zudosiert. Der Inhalt schwallt während der Fahrt und reinigt bestens. Am Ziel angekommen wird der Fäkalienbehälter entleert, gespült und wieder in Betrieb genommen, nicht ohne ein bis zwei Liter Wasser einzufüllen, dem MultiSan „Strong“ zugesetzt wurde.

Die Wirkung von ToilettenClean+ ist radikal, das Innere des Fäkalbehälters ist nach der Anwendung fast wie neu. Gummidichtungen verspröden nicht, Schieber und Geruchsverschlüsse bleiben dicht “ sagt der “Wasser Peter”.

Ablagerungen von Urinstein und Kalk an Schiebern und Geruchsverschlüssen sind unvermeidlich und müssen schon bei der Entstehung verhindert werden.
MultiSan Flush gewährleistet eine reibungslose Funktion und sorgt für einen guten Geruch bei der Toilettenhygiene. Dazu sprüht der letzte Nutzer der Toilette am Abend vier bis fünf Pumpenhübe in die Schüssel, öffnet den Schieber einen kleinen Spalt, damit etwas „Flush“ in die Führung hineingelangt und lässt es einwirken. So wird die Funktion lange gesichert.

Mit einem kombinierten Reinigungs- und Pflegemittel kann die Funktion der Toilette lange gesichert werden. (Foto: Multiman)
Mit einem kombinierten Reinigungs- und Pflegemittel kann die Funktion der Toilette lange gesichert werden. (Foto: Multiman)

MultiSan „Strong“ (blau) Toilettenkonzentrat für mobile Reisende reduziert Ablagerungen und Gerüche bis fünf Tage. In geringer Menge (30 ml / 10 l Inhalt) zugesetzt, verursacht das biologisch abbaubare „Strong“ keine Schäden in Abwasseranlagen und schützt vor Geruchsbelästigung.

„Insbesondere Benutzer früherer “chemiefreier” Toiletten wissen die geringe Geruchsbelästigung und die zersetzten Feststoffe beim Ausgießen zu schätzen und sind wieder zum umweltfreundlichen “Strong” gewechselt“ weiß der “Wasser Peter” nach vielen Entleerungen.

MultiSan Soft (grün) Toiletten-Zusatz für stationäre Camper mit dem kleinen Geschäft reduziert Gerüche bis zwei Tage. Es ist besonders umweltfreundlich für Kläranlagen auf dem Campingplatz. Die Dosierung (75 ml / 10 l Inhalt) erfolgt in den Fäkalbehältern.

Toiletten-Zusätze reduzieren Ablagerungen, verflüssigen die Hinterlassenschaften und verhindern Gerüche. (Foto: Multiman)
Toiletten-Zusätze reduzieren Ablagerungen, verflüssigen die Hinterlassenschaften und verhindern üble Gerüche. (Foto: Multiman)

Zur professionellen Toilettenhygiene, Fahrzeugreinigung und Tankreinigung gibt es zur Erleichterung der Arbeiten jeweils ein kurzes Video https://www.multiman.de/videos/

Für Mitglieder von Caravaning- & Yachting-Clubs hat der Wasser Peter ein besonderes Angebot bereit: Sie erhalten bei Onlinebestellungen einen Clubrabatt von zehn Prozent.

 


Die Multiman Oster-Box ist wieder da

Hygieneexperte Peter Gelzhäuser von Multiman schnürt zu Ostern wieder sein Paket zur Reinigung der Trinkwasseranlage. (Foto: Multiman)
Hygieneexperte Peter Gelzhäuser von Multiman schnürt zu Ostern wieder seine Spar-Pakete zur Reinigung der Trinkwasseranlage. (Foto: Multiman)

Übrigens: Es gibt sie wieder, die MultiMan OsterBox 250, allerdings nur bis einschließlich dem 6. April. Stammkunden haben schon danach gefragt und wurden nicht enttäuscht. Seit letzter Woche ist sie im Shop erhältlich. Wie immer ist eine Dose SchlauchRein oder ToilettenClean gratis beigelegt – das ergibt einen Preisvorteil von rund 30 Prozent gegenüber dem regulären Preis. Der Online-Shop ist auch auf Hamsterkäufe eingerichtet. Zum Umgang mit der Corona Virus Erkrankung hat Peter Gelzhäuser einen Newsletter geschrieben, was MultiMan in die Wege geleitet hat, damit von den MultiMan Produkten keine Gefahr ausgeht. Dazu gibt er drei Tipps wie die Nutzer ihr persönliches Infektionsrisiko mit einfachen Mitteln senken können. Ab 45,- Euro (Oster RedBox) gibt es die kompletten Boxen zur Reinigung der Trinkwasseranlage.

Infos:  Zur Webseite von Multiman

Infos: Hier geht zu Teil 2 der Serie – Tankreinigung


Das ist interessant! Das teile ich!
Claus-Detlev Bues