Infos zu TopPlatz Reisemobil-Stellplätze einfach und schnell per Smartphone oder Tablet: Die neue TopPlatz-App macht´s möglich. (Foto: TopPlatz)

Aktuelle Infos zu TopPlatz Reisemobil-Stellplätzen einfach und schnell per Smartphone oder Tablet: Die neue TopPlatz-App macht´s möglich. (Foto: TopPlatz)

TopPlatz Reisemobil-Stellplätze: Die App für Alle ist jetzt da

App & Co., Saison 2019, Software, Stellplatz

Auf dem Caravan-Salon in Düsseldorf sowie auf der Scandinavian Caravan-Show im schwedischen Jönköping wurde sie angekündigt, und jetzt ist sie da: Die neue App von der Reisemobil-Stellplatzorganisation TopPlatz.

Interessenten finden beide Versionen – die für Smartphones mit dem Android-System wie auch die iOS-Variante von Apples iPhones in den jeweiligen Systemen zum Download bereit, natürlich kostenlos.

Auf beiden Messen und in vielen Gesprächen auf Stellplätzen war das Interesse der Reisemobilisten spürbar, mehr von TopPlatz zu erfahren. Mehr konkrete Reise-Tipps, mehr News, ein Mehr auch an Marketingaktionen. Eins wurde aber auch ganz deutlich: Die Gäste hoffen auf eine kostenlose und werbefreie App – und das kann TopPlatz an dieser Stelle ohne Wenn und Aber versprechen.

Natürlich präsentiert die App zunächst einmal in erster Linie die TopPlätze, und natürlich folgt die Struktur der App genau dem Muster, das die Gäste seit vielen Jahren vom gedruckten Stellplatzführer gewohnt sind. Doch das kann und soll noch lange nicht alles sein. TopPlatz wird in den nächsten Wochen weitere, bereits vorbereitete Module aktivieren, um die App Stück für Stück auszubauen.

Wenn User dabei helfen wollen, die App weiter zu optimieren, dann genügt eine kleine Rückmeldung an die Email info@top-platz.de

Infos:  Zur Webseite der TopPlatz App

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues