it der Wiegefunktion für das AL-KO Stütz-und Nivelliersystem HY4 gehören eine falsche Be- und eine gefährliche Überladung von Reisemobilen und Kastenwagen der Vergangenheit an. (Foto: Al-Ko)

Mit der Wiegefunktion für das AL-KO Stütz-und Nivelliersystem HY4 gehören eine falsche Be- und eine gefährliche Überladung von Reisemobilen und Kastenwagen der Vergangenheit an. (Foto: Al-Ko)

Upgrade für das Al-Ko Stützensystem HY4

Al-Ko, Caravan Salon 2019, Fahrwerktechnik, Saison 2020

Für das im letzten Jahr vorgestellte vollautomatische Nivelliersystem Al-Ko HY4 ist in Europa ab Oktober 2019 ein Upgrade verfügbar. Steuerbar per App, wird das Reisemobil-Stütz- und Nivelliersystem mit einer Wiegefunktion sowohl in der Erstausrüstung, als auch im Aftersales erhältlich sein. Erstmals vorgestellt wird die Weltneuheit auf dem Caravan Salon Düsseldorf 2019.

Mit der Wiegefunktion für das HY4 gehören eine falsche Be- und eine gefährliche Überladung von Reisemobilen und Kastenwagen der Vergangenheit an. Größerer Komfort, weniger Spritverbrauch und vor allem mehr Fahrsicherheit sind damit schon vor der Fahrt garantiert.

Um exakte Ergebnisse und einen Vergleich zwischen dem tatsächlichen, fahrzeugspezifischen – und dem maximalen Gewicht zu gewährleisten, wird das System beim Einbau zunächst kalibriert. Die Messpunkte sind an der Längs- und Querachse. Dadurch erhält der Fahrer Daten zum Gesamtgewicht, sowie zu den jeweiligen Achslasten – sowohl bei Zwei- als auch bei Drei-Achsern.

Gewichtsgrenzen können so einfach eingehalten und die Zuladung optimal im Fahrzeug verstaut werden. Angezeigt wird das Gewicht wahlweise in Kilogramm (kg) oder englischen Pfund (lbs). Dabei dauert der ganze Wiegevorgang gerade einmal weniger als drei Minuten. Gestartet wird in der Nullstellung, sprich mit eingefahrenen Stützen, die für das Wiegen nach unten gelassen werden. Anschließend fahren diese wieder zurück in die Nullstellung – alles natürlich vollautomatisiert.

Alles steuern in einer App – Al-Ko 2Link Connectivity

Das Connectivity-System Al-Ko 2Link macht bereits erfolgreich Anhänger-Chassis fit für die Zukunft. Nun digitalisiert es Reisemobile und Kastenwagen. War die Steuerung des Al-Ko HY4 bislang nur über Fernbedienung möglich, geht das dank der Al-Ko 2Link Box mit Bluetooth-Schnittstelle jetzt auch durch die 2Link App über das Smartphone.

Die App ist für Android und iOS verfügbar und steht kostenlos zum Download bereit. Dabei ist die Bedienoberfläche auf dem Smartphone äquivalent zur bekannten Standardfernbedienung. Die Steuerung des Systems bleibt also intuitiv und einfach. Neben der Steuerung beinhaltet die App zudem die vorgestellte Wiegefunktion als absolute Weltneuheit.

Diese Vorteile des Al-Ko HY4 sind natürlich auch weiterhin ohne App zu genießen: Einfache Montage und Umbau ohne Stauraumverlust, automatische Fahrzeugnivellierung in nur einer Minute, intuitive Steuerung über Fernbedienung. Und das alles in der ausgezeichneten Al-Ko Qualität, langlebig, wartungsfrei und leise. Der Einbau des Nivelliersystems Al-Ko HY4 ist bei geschulten und zertifizierten Al-Ko Händlern möglich – oder direkt in den Al-Ko Kundencentern.

Infos:  Zur Webseite von Al-Ko

Quelle: Pressemitteilung Al-Ko


Den Bericht mit anderen teilen:

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues