In der Fertigungsstätte Hannover-Limmer wurde der 100.000ste California gebaut. 2017 erzielte die Marke mit 15.155 California einen neuen Produktionsrekord (+18 Prozent). (Foto: VW Nutzfahrzeuge)

In der Fertigungsstätte Hannover-Limmer wurde der 100.000ste California gebaut. 2017 erzielte die Marke mit 15.155 California einen neuen Produktionsrekord (+18 Prozent). (Foto: VW Nutzfahrzeuge)

100.000 mal Hotel California – VW California feiert Produktionsjubiläum

Campingbusse, Firmenportrait, Volkswagen

Ähnlich dem legendären Song  der Rockgruppe Eagles mit dem sensationellen Gitarrensolo, hat es das Reisemobil von Volkswagen Nutzfahrzeuge zum Kultstatus geschafft. Jetzt setzt das erfolgreichste Freizeitfahrzeug seiner Klasse mit einem Produktionsjubiläum erneut Maßstäbe: In der Fertigungsstätte Hannover-Limmer wurde der 100.000ste California gebaut, zudem steuert VWN mit dem „Urlaubstraum auf vier Rädern“ in diesem Jahr auf einen neuen Produktions-Rekord zu.

Erst vergangenes Jahr erzielte die Marke mit 15.155 California einen neuen Produktionsrekord (+18 Prozent). Und jetzt feiert der Autobauer ein besonderes Jubiläum. In der Fertigungsstätte Hannover-Limmer wurde der 100.000ste California gebaut.

Das jetzt in Limmer gefertigte Jubiläumsfahrzeug ist ein California “Ocean” (2,0 TSI, 204 PS) mit 4Motion, 7-Gang DSG, Zweifarb-Lackierung Candy-Weiß/Starlight Blue Metallic, passend dazu blauer Faltenbalg sowie Markise, Fahrradträger, Navigationssystem, Küchenzeile, Bodenbelag in Holzoptik und vieles mehr.

“Schöner können wir diese Erfolgsgeschichte einer Legende kaum erzählen und fortschreiben: Denn 100.000 Fahrzeuge bedeuten auch 100.000 Kunden, die mit dem California ihren Traum von Unabhängigkeit, Reisen und Spaß leben”, sagt Dr. Eckhard Scholz, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Die Erfolgsgeschichte begann vor 30 Jahren. Der California wurde damals gemeinsam mit Westfalia auf Basis der dritten Transportergeneration entwickelt und wurde zunächst in Rheda-Wiedenbrück gefertigt. Seit 2004 wird der California bei Volkswagen Nutzfahrzeuge im Werk Hannover-Limmer in Eigenregie entwickelt und hergestellt. In der California-Fertigung sind rund 300 Mitarbeiter im Drei-Schicht-Betrieb beschäftigt.

Die Basisfahrzeuge kommen aus dem Stammwerk Hannover-Stöcken nach Limmer. Die Karosserien wurden auf den Weiterbau schon vorbereitet, verfügen so über den nötigen Ausschnitt für das Aufstelldach. In Handarbeit wird der California (ab 43.221,- Euro) dann von Experten nach Kundenwünschen ausgebaut. Insgesamt wurden in 30 Jahren mehr als 160.000 Fahrzeuge des Reisemobils hergestellt, davon jetzt 100.000 in Hannover-Limmer.

Infos: Zur Webseite von Volkswagen Nutzfahrzeuge


Lesen Sie dazu auch unsere große Story “30 Jahre VW California” 


Den Bericht mit anderen teilen:
Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues