Die 8. Lüneburger Wohnmobiltage sind offiziell abgesagt. (Foto: det / D.C.I.)

Die 8. Lüneburger Wohnmobiltage sind offiziell abgesagt. (Foto: det / D.C.I.)

8. Lüneburger Wohnmobiltage abgesagt

Corona, Veranstaltungen, Wohnmobil, Wohnmobil-Treffen

Update – Lüneburg Marketing sagt Wohnmobiltage und Erlebnis-Sonntag ab.

Lüneburg Marketing in einer Mitteilung:

Leider müssen nun auch wir bekannt geben, dass die Wohnmobiltage vom 2. bis 5. April auf den Lüneburger Sülzwiesen abgesagt werden müssen. Weitere Informationen finden Sie zunächst in der Pressemitteilung, die Sie hier finden. Alle Teilnehmer und Beteiligten der Wohnmobiltage werden zusätzlich über weitere Vorgehensweisen informiert. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Sowohl der erste Erlebnis-Sonntag des Jahres am 29. März als auch die Wohnmobiltage vom 2. bis 5. April auf den Lüneburger Sülzwiesen sind vorerst abgesagt. Hintergrund sind weitere Vorsorgemaßnahmen des Landkreises Lüneburg, um die Ausbreitung der Corona-Infektion zu verzögern. In einer Allgemeinverfügung für regionale Veranstaltungen sind demnach Events wie Konzerte, Feiern oder Versammlungen, bei denen 1.000 Besucher oder mehr erwartet werden, nicht erlaubt. Bei einer Besucherzahl zwischen 200 und 1.000 ist vor Veranstaltungsbeginn eine Anmeldung beim Landkreis notwendig.

Jedes Jahr im April reisen Hunderte Wohmobilisten aus ganz Deutschland und darüber hinaus an, um Halt in der wunderschönen Hansestadt zu machen. Neben dem geselligen Miteinander dürfen sich die Gäste auf ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm freuen.

Infos: Zur Webseite der Lüneburger Womotage

Quelle: Pressemitteilung Lüneburg Marketing


Das ist interessant! Das teile ich!
Claus-Detlev Bues