Nach Al-Ko Chassis und Fiat-Original-Chassis kommt eine weitere Variante für Ducato Kastenwagen des Nivellierungssystem HY4 auf den Markt, die zum Caravan Salon 2018 vorgestellt wird. (Foto: Al-Ko)

Nach AL-KO Chassis und Fiat-Original-Chassis kommt damit eine weitere Variante des Systems auf den Markt, die erstmals beim Caravan Salon Düsseldorf 2018 vorgestellt wird.

Al-Ko Nivelliersystem HY4 jetzt auch für Fiat Kastenwagen

Al-Ko, Campingbusse, Fahrwerktechnik, Saison 2019, Zubehör, Zubehörhersteller

Reisemobil-Komfort im CamperVan: Das vollautomatische Nivelliersystem Al-Ko HY4 ist ab Herbst 2018 auch für den Fiat Ducato-Kastenwagen verfügbar. Nach Al-Ko-Chassis und dem Fiat-Original-Chassis kommt damit eine weitere Variante des Systems auf den Markt, die erstmals beim Caravan Salon Düsseldorf 2018 vorgestellt wird.

Beibehalten wurde auch bei dieser dritten Version das Erfolgskonzept mit seiner einzigartigen, dezentralen Hydraulik-Lösung, angepasst ist lediglich die Anbindung an das Kastenwagen-Chassis. Damit präsentiert der Fahrwerkspezialist aus Kötz das modernste, innovativste und sicherste Hubstützensystem auch für die populären Fahrzeuge unterhalb der Reisemobil-Klasse.

Jede der vier Hubstützen am Reisemobil verfügt über ein eigenes, autonomes Aggregat. Die Stützen können bequem mit der Fernbedienung aktiviert werden. (Foto: Al-Ko)
Jede der vier Hubstützen am Reisemobil verfügt über ein eigenes, autonomes Aggregat. Die Stützen können bequem mit der Fernbedienung aktiviert werden. (Foto: Al-Ko)

Die grundlegende Idee hinter der Stützenreihe HY4, die auf die Kastenwagen-Version zutrifft: Jede der vier Hubstützen am Reisemobil verfügt über ein eigenes, autonomes Aggregat. Das erspart eine aufwändige und zeitintensive Montage von Hydraulikschläuchen über die gesamte Länge des Chassis und vermeidet Stauraumverlust im Aufbau. Außerdem wird durch dieses Konzept das Gesamtgewicht des Stützensystems gleichmäßig auf die Vorder- und Hinterachse verteilt. Weil sämtliche Komponenten des voll wintertauglichen Systems gut geschützt im Chassis verbaut sind, wird gleichzeitig das Risiko von undichten Stellen oder gar einer Ölverschmutzung im Aufbau ausgeschlossen.

Intuitiv und einfach ist die Bedienung des Al-Ko HY4 über die Fernbedienung im Fahrerhaus. Leicht verständliche Tasten geben die Steuerbefehle für die Hubstützen und für das manuelle und automatische Nivellieren. Zudem lassen sich zwei Zusatzfunktionen frei programmieren: Zum Beispiel die persönliche Schlafposition und die Neigung zum Entleeren des Abwassertanks. Einmal angeschafft, kann das Hubstützensystem bei einem Fahrzeugwechsel leicht umgebaut werden, damit auch der neue Kastenwagen wieder standfest wird. Al-Ko HY4 besitzt die gewohnt ausgezeichnete Al-Ko Qualität, ist langlebig, wartungsfrei, leise – und schnell: Automatisch sorgt die HY4 für die Nivellierung des Kastenwagens in eine waagerechte Position in nur einer Minute.

Al-Ko HY4 für Fiat Ducato-Kastenwagen ist ab Herbst 2018 im Handel zum Preis von 5.195,- Euro – inklusive Einbauset, zuzüglich Montage – erhältlich. Der Einbau ist bei geschulten und zertifizierten Al-Ko Händlern möglich – oder direkt in den Al-Ko Kundencentern.

Infos:  Zur Webseite von Al-Ko

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues