Mit vier Van-Modellen und zwei Sonderedeition startet Eurocaravaning mit seiner VanTourer-Baureihe in die neue Saison. (Foto: Werk)

Mit vier Van-Modellen und zwei Sondereditionen startet Eurocaravaning mit seiner VanTourer-Baureihe in die neue Saison. (Foto: Werk)

Eurocaravaning rundet VanTourer-Programm ab

Caravan Salon, Eurocaravaning, Saison 2018, Wohnmobil

Mit vier Modellen und zwei attraktiven Sonderserien „Cross Edition“ und „White Edition“ geht Eurocaravaning mit seiner Kastenwagen-Baureihe VanTourer in das Modelljahr 2018.

An Bord sind die vier beliebten Grundrisse VanTourer 540, 600, VanTourer 600 L und VanTourer 630 im Produktportfolio. Mit den Sonderserien „Cross Edition“ und „White Edition“ bringt Eurocaravaning vollausgestattete VanTourer Sondermodelle auf Basis des Peugeot Boxer, die mit hohem Komfort und ein angenehmem Wohngefühl überzeugen sollen.

Premiere im Rheinland hat der VanTourer 540, der als Kompaktmobil mit 5,40 Meter Außenlänge die VanTourer-Baureihe nach unten abrundet. Der „Kurze“ von Eurovaravaning ist jetzt auch als „Cross-Edition“ im Programm.

Trotz unterschiedlicher Länge von 5,40 Metern bis 6,30 Metern, sind die Fahrzeuge sehr ähnlich aufgebaut. So verfügen alle Sondermodelle über eine gemütliche Sitzgruppe mit ausziehbarem Tisch und drehbaren Fahrersitzen, ein kompaktes Festbad sowie einen großzügig ausgestatteten Küchenbereich. Während die „White Edition“ nur als VT 600 und VT 630 erhältlich ist, gibt es die „Cross Edition“ in allen Grundrissvarianten der VanTourer-Familie.

Infos:   Zur Webseite von Eurocaravaning

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur im Bereich Caravaning tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues