Der renommierte Reisebuchverlag Bruckmann hat den Reiseführer “Frankreich mit dem Wohnmobil” im Sortiment. Informativ, viele Bilder, viele Hintergrundinformationen. (Foto: Verlag / Montage: tom)

Der renommierte Reisebuchverlag Bruckmann hat den Reiseführer “Frankreich mit dem Wohnmobil” im Sortiment. Informativ, viele Bilder, viele Hintergrundinformationen. (Foto: Verlag / Montage: tom)

Für Sie gelesen – Frankreich mit dem Wohnmobil

Buch, Buchbesprechung, Deutschland

Der renommierte Reisebuchverlag Bruckmann hat den Reiseführer für Frankreich aus seiner beliebten Reihe “Frankreich mit dem Wohnmobil” zur Verfügung gestellt. Der Reisejournalist Thomas Cernak hat die besten Spots und interessante Themen für eine individuelle Reise zusammengetragen. 

Besonderheiten dieser hochwertigen Begleiter für alle Wohnmobil-Enthusiasten sind:
– Top Touren im Traumland Frankreich zwischen Mittelmeer und Atlantik
– Gegensätze und Vielfalt des Landes mit dem Wohnmobil erleben
– Insidertipps zu den besten Stellplätzen mit GPS-Koordinaten

Die D.C.I. – Redaktion hat den Reiseführer für Sie gesichtet und die wichtigen Kriterien zusammengefasst.

Frische Brisen in der Bretagne, Weltkulturerbeschlösser an der Loire, feinsandige Strände an der Côte d´Argent oder Inselglück auf Korsika: Die Routen dieses Wohnmobilführers präsentieren die schönsten Plätze Frankreichs. Eine Reise zur faszinierenden Vielfalt zwischen Mittelmeer und Atlantik. Mit getesteten Sightseeing- und Übernachtungstipps: vom günstigen Stellplatz über das erlebnisreiche Bauernhofcamp bis zur Luxusanlage mit Poollandschaft. In insgesamt 14 Tourvorschläge stellt der Autor die Regionen Frankreichs vor.

Uns gefällt an dem Reiseführer gut, dass er sehr viele gut recherchierte Informationen bereithält. Die Touren sind sorgfältig ausgearbeitet und können aus dem Stand heraus nachgefahren werden. Hierbei helfen auch die Stellplatzinformationen. Zudem gibt es eine so große Fülle an Anregungen und Fahrtrouten, dass das Buch sicher gleich für mehrere Frankreichreisen taugt. Außerdem nimmt man den Reisebegleiter gerne öfter zur Hand, da die zahlreichen Bilder – es sind ca. 250! – und die historischen Hintergrundinformationen über Land und Leute einen echten Mehrwert bieten. Und auch an die handwerkliche Qualität hat der Verlag gedacht: Die 256 Seiten werden durch Fadenheftung stabil zusammen gehalten.

Ah, mon ami! Frankreich steht für wunderbare Landschaften, eine große Kultur und für exquisite Spezialitäten... (Foto: Montage / tom)
Ah, mon ami! Frankreich steht für wunderbare Landschaften, eine große Kultur und für exquisite Spezialitäten… (Foto: Montage / tom)

Eine Sache muss dem Leser klar sein: Das Buch umfasst nicht alle nur denkbaren Départements (102) und Arrondissements (335) die es in Frankreich gibt. Es fehlt die Auvergne, das Zentralmassiv, das Languedoc, die Westalpen und Paris. Das will und muss es aber auch nicht. Die vielen landschaftlichen Glanzpunkte unseres französischen Nachbarn werden in beeindruckender Art und Weise vorgestellt.

Schließlich gewährleistet auch der Autor Thomas Cernak, dass die Lesefreude rundum hoch ist. Er ist seit 1992 freier Journalist und Fotograf. Ferner ist er Mitglied in der Vereinigung deutscher Reisejournalisten e.V. (VDRJ) und schreibt seit Jahren für renommierte Magazine der Caravaning-Branche. 2008 führe ihn die „CampChallenge“ in 80 Tagen um die Welt.

Unser Fazit:
Der Reiseführer hält, was er verspricht. Er ist anregend, kurzweilig und enthält sehr gut ausgearbeitete Tourenvorschläge. Hiermit sollte es dem Leser vortrefflich gelingen, seine persönliche Frankreichreise leicht, aber mit allen Sinnen und somit intensiv zu genießen. Gefällt!

Infos: Zur Webseite vom Bruckmann Verlag


Frankreich mit dem Wohnmobil
Autor: Thomas Cernak
288 Seiten, etwa 250 Abb., Format 16,5 x 23,5 cm
Klappenbroschur mit Fadenheftung
Bruckmann Verlag, München
ISBN: 978-3-7343-0933-5
Preis: 30,- Euro
Zur Webseite des Verlags
Frankreich mit dem Wohnmobil
Thomas Schmies

Thomas Schmies

Unternehmensberater bei Die kleine Fabrik
Thomas Schmies arbeitet als selbständiger Unternehmensberater für seine Klienten mit dem Themenschwerpunkt digitale Transformation. Er kennt sich sehr gut in den Bereichen CMS, Programmierung und SEO aus.
Für das Deutsche Caravaning Institut koordiniert er die gesamten Online-Aktivitäten, sowie die Bereiche Marketing und Vertrieb.
Thomas Schmies