Das Karosserie-Design des neuen VW Tiguan wirkt auffallend sportlich und zeigt in jeder Perpektive Charsima. (Foto: sis)

Das Karosserie-Design des neuen VW Tiguan wirkt auffallend sportlich und zeigt in jeder Perpektive Charsima. (Foto: sis)

Kurz vorgestellt – Zugfahrzeug VW Tiguan 2.0 TDI 4Motion

4x4-Fahrzeuge, Fahrzeugvorstellung, Volkswagen, Zugfahrzeug

Stimmiges Kompakt-SUV

Die zweite Generation des Bestsellers basiert konstruktiv als erstes Vokswagen-SUV auf Basis des “Modularen Querbaukastens” MQB. Damit verbessern sich alle Eigenschaften des Tiguan. So wirkt das Karosserie-Design auffallend sportlich und zeigt in jeder Perpektive Charsima.

Auch das Gewicht konnte im Vergleich zum Vorgänger um mehr als 50 Kilogramm reduziert werden. Dabei macht das Platzangebot im Innen- und Gepäckraum einen großen Sprung. So beträgt das Kofferraumvolumen im Normalzustand 615 Liter, werden die Rücksitzlehnen umgeklappt, entsteht eine Kapazität bis zu 1.655 Litern. Serienmäßig sind die Sicherheitssysteme Front Assist mit City-Notbremsfunktion und Fußgängererkennung, Lane Assist und Multikollisionsbremse an Bord.

Viel Fahrspaß garantiert der im Testwagen installierte 190 PS Power-Diesel, der jederzeit für flotten Vortrieb sorgt, genug Reserven bereithält und äußerst kultiviert zu Werke geht. Zudem überzeugt das maximale Drehmoment von 400 Newtonmeter, das zwischen 1.900 und 3.300 Touren anliegt. Über das siebenstufige Doppelkupplungs-Getriebe DSG gelangt der Kraftfluss ohne merkbare Schaltpausen zum Antrieb.

Über die neue 4Motion Active Control lässt sich zudem der Allradantrieb individueller und einfacher an alle möglichen Einsatzbedingungen anpassen. Dank dieser souveränen Antriebs- und Motorkonzeption ist der Tiguan für Anhängelasten bis zu 2.500 Kilogramm ausgelegt. Als saubere Sache erweist sich der schwenkbare Haken mit integrierter Steckdose und Abreißseil-Öse durch die elektrische Entriegelung. Selbstverständlich gehört das elektronische Anhänger-ESP zur Serie.

Gönnen sollte man sich den optionalen Trailer Assist, der das Rückwärtsfahren mit dem Caravan zum Kinderspiel macht. Einfach den Knickwinkel vorgeben und das System übernimmt die Lenkung. Das alles funktioniert im Zusammenspiel von Sensoren, Rückfahrkamera, elektromechanischer Servolenkung und der Bordelektronik. So erkennt das ausgeklügelte System in Sekundenschnelle, welche Lenkeinschläge notwendig sind, um das Gespann millimetergenau in die vorgesehene Position zu bringen.

Fazit

Insgesamt erweist sich der Tiguan in dieser Konfiguration als perfekter Zugwagen, der in Sachen Leistung, Antrieb und Anhängelast keine Wünsche offenlässt. Auch der variable Innenraum überzeugt ebenso wie die Highline-Variante mit ihrer umfangreichen Komfort- und Sicherheitsausstattung.

Technik-Info VW Tiguan 2.0 TDI 4Motion
Motor 1.968 ccm, 4-Zylinder Common-Rail-Diesel, 140 kW/190 PS, max. Drehmoment 400 Nm bei 1.900 – 3.300 U/min.
AntriebAllradantrieb, 7-Gang-DSG-Automatikgetriebe
SchadstoffklasseEuro 6, Emisssionsbewertung B, CO²-Ausstoß 149 g/km
Maße4.486 x 1.839 x 1.654 mm, Radstand 2.677 mm
Fahrwerte0-100 km/h 7,9 s, Vmax. 212 km/h
VerbrauchTestdurchschnitt Solo/Gespann 6,7/9,4 l/100 km, Diesel
Anhängelast(12%) gebremst/ungebremst 2.500/750 kg, Stützlast 75 kg
GrundpreisBasispreis: 40.975,- Euro (Highline) inklusive 7-Gang DSG, Anhängerkupplung elektrisch schwenkbar 880,- Euro
KontaktVolkswagen AG, Berliner Ring 2, D-38440 Wolfsburg, Tel. 0800/86 55 79 24 36
Zur Webseite von Volkswagen


Das ist interessant! Das teile ich!
Siegfried Semper