Auch 2019 startet wieder der beliebte Leser- und Expertenwettbewerb "Bester Autohof 2019". Das D.C.I. unterstützt dabei den Caravaningbereich des Awards. (Foto: Huss Verlag)

Auch 2019 startet wieder der beliebte Leser- und Expertenwettbewerb "Bester Autohof 2019". Das D.C.I. unterstützt dabei den Caravaningbereich des Awards. (Foto: Huss Verlag)

Leser- und Expertenwahl “Bester Autohof 2019” – D.C.I. unterstützt den Caravaningbereich

Sicherheit, Stellplatz, Verkehr

Am 15. Februar startete eine neue Leser- und Expertenwahl: “Bester Autohof” 2019. Ausgezeichnet und prämiert werden die besten Autohöfe Deutschlands in sechs Kategorien, darunter auch der “reisemobilfreundlichste Autohof”. Das D.C.I. unterstützt den Caravaningbereich der Leser- und Expertenwahl.

Die Bewertungen kommen von den Lesern der Publikationen “Autohof Giude” und der Zeitschrift “Unterwegs”, durch Geschäfts- und Urlaubsreisende, die auf Autohöfen ihre Rast und eine Pause einlegen, sowie von Caravaning-Fans, die mit dem Reisemobil oder Wohnwagen-Gespann an einem Autohof sicher übernachten wollen.

Das Deutsche Caravaning Institut D.C.I. steht als Branchen-Experte für Caravaning der Aktion unterstützend zur Seite und startet die Leserwahl auch auf seiner Webseite. Das D.C.I. wird den Award “Bester Autohof 2019” im Bereich “reisemobilfreundlichster Autohof” bei der Prämierungsfeier im September in Stuttgart übergeben.

Die Organisatoren setzen bei der Wahl auf die wohl hochkarätigste Jury, die man sich denken kann: Auf die Gäste und Besucher von Autohöfen! Also auf alle Kraftfahrer, die Zeit auf dem Autohof verbringen. Mit “Bester Autohof” wird das Engagement der Autohöfe ausgezeichnet, die sich 24 Stunden rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr um das Wohl der Reisenden bemühen. Die Jury weiß am besten, wo es gute Restaurants, Bistros, leckere Speisen, schöne Terrassen, nettes, freundliches und motiviertes Personal, einen sympathischen Service und ruhige und sichere Stellplätze gibt.

Wo finden Besucher verkehrssichere Parkplätze und saubere Sanitäranlagen? Wo werden empfehlenswerte Leistungen und guter Service geboten? Wo können Reisemobilisten und Wohnwagen-Gespann-Fahrer sicher und mit vollem Service übernachten? Welcher Autohof gefällt besonders und, last but not least, mit welchen Autohöfen verbinden die Gäste und Besucher schöne Erinnerungen?

Infos:

Info Autohof Guide
Der Autohof Guide erfreut sich seit 20 Jahren über eine große Gemeinschaft von Kraftfahrern von Autos, Lkws, Bussen und Reisemobile die das handliche Nachschlagewerk für Ihre Reise- und Pausenplanung nutzen. Er enthält alle wesentlichen Leistungsdaten, die die Autohöfe den Fahrern bieten und vermittelt gleichzeitig durch Integration von Bildern einen optischen Gesamteindruck. Mit der 19. Auflage wurde dem Nachschlagewerk für erholsame Pausen ein neuer Look verpasst und der Guide ist in einem größeren und handlicheren Format in DIN A5 erhältlich. Neben der Darstellung von über 90 Autohöfen ergänzen Themen wie E-Mobilität und Premium Truck-Parking inklusive Übersichtskarten die Ausgabe. Der Autohof Guide mit VEDA Kompass ist im Web-Shop unter shop.autohof-guide.de erhältlich.
Info Unterwegs auf der Autobahn
Aus Überlegungen, wie mobile Menschen begeistert werden können, ist „Unterwegs“ geworden. Eine Zeitschrift für alle, die auf ihrer Fahrt von der Autobahn abfahren und eine Pause auf dem Autohof einlegen. „Unterwegs“ wird im Direktvertrieb am Point of Sale „Autohof“ in einem Display im nahen Kassenbereich seine Zielgruppe erreichen. Zum medialen Kommunikationskonzept gehören ein nutzerfreundliches und handliches Format sowie ein modernes, frisches Layout. Informationen aus der mobilen Welt, Beiträge rund um Autohöfe und Fahrzeuge – vom Auto über das Nutzfahrzeug und den Trailer, das Wohnmobil bis hin zum Bus – Artikel über Reisen und Rasten, Gastronomie, Politik und Verkehrsrecht, Sicherheit und Premiumparken, E-Mobility, Maut, Fitness, Outdoor und vieles mehr spielen neben der Unterhaltung eine große Rolle.
Info Huss Verlag
Der Huss-Verlag ist ein moderner B2B-Verlag, der mit Fachzeitschriften und periodisch erscheinenden Sonderpublikationen die Fach- und Führungskräfte des Wirtschaftszweigs Logistik sowie der Branchen Touristik, Transport und Personenbeförderung mit Produkten, Praxis- und Hintergrundwissen versorgt. Zudem organisiert der Huss-Verlag renommierte Branchen-Veranstaltungen, wie etwa Fachforen. Im Laufe der Jahre haben sich auch die Webpräsenzen der Fachmagazine zu gesuchten Informationsportalen entwickelt. Im Huss-Verlag erscheinen aktuell die Fachzeitschriften LOGISTIK HEUTE, LOGISTRA, taxi heute, busplaner, VISION mobility, Unterwegs auf der Autobahn, PROFI Werkstatt und die Zeitung Transport samt Sonderveröffentlichungen und digitale Medien. Der Verlag verleiht zudem Preise, wie den Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit, den Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis, Taxi des Jahres, die BESTE PROFI Werkstatt-Marke, die BESTE LOGISTIK MARKE, LOGISTRA best practice und den Supply Chain Management Award. Geschäftsführer des Huss-Verlages sind Christoph Huss, Bert Brandenburg und Rainer Langhammer. Der Huss-Verlag ist Teil der Huss-Unternehmensgruppe mit Sitz in München und Berlin.


Den Bericht mit anderen teilen:

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues