Roadtrip im Land der Kiwis – McRent eröffnet erste Mietstationen in Neuseeland. (Foto: DCI)Roadtrip im Land der Kiwis – McRent eröffnet erste Mietstationen in Neuseeland. (Foto: DCI)

Roadtrip im Land der Kiwis – McRent eröffnet erste Mietstationen in Neuseeland. (Foto: DCI)

McRent eröffnet erste Mietstationen in Neuseeland

McRent, Urlaub, Vermietung

Roadtrip im Land der Kiwis – mit dem Wohnmobil Neuseeland entdecken. McRent, Europas größte Wohnmobilvermietung, eröffnet in Neuseeland zwei Mietstationen.

Die neuen Stationen in Auckland und Christchurch sind die ersten des Wohnmobilvermieters außerhalb Europas. Zum Start stehen Wohnmobilurlaubern rund 60 Miet-Reisemobile in unterschiedlichen Kategorien an den beiden Stationen zur Verfügung.

Die Reservierung eines Fahrzeugs ist ab sofort auf der McRent-Webseite für den Reisezeitraum ab 1. November 2017 möglich. Während sich die McRent-Station in Christchurch vor allem als Start für eine Rundreise auf der Südinsel eignet, liegt die zweite Station in Auckland auf der Nordinsel. Von hier aus bietet sich ein Roadtrip durch den Nordteil Neuseelands an.

Auch One-Way-Mieten sind auf Anfrage möglich. Wer mehr Zeit mitbringt, kann somit problemlos beide Inseln auf einer Reise miteinander verknüpfen. Zum Übernachten finden Wohnmobilreisende eine Vielzahl gut ausgestatteter Campingplätze, in einigen Gegenden ist es auch gestattet, wild zu campen.

„Neuseeland ist geradezu prädestiniert für Wohnmobilurlaub. Daher freuen wir uns sehr, dass wir unseren Kunden ab sofort auch in diesem abwechslungsreichen Land Mietstationen bieten können“, erklärt Alexander Kastl, Geschäftsführer von McRent. „Regenwälder, Gletscher, Nationalparks, Fjorde, eine einzigartige Flora und Fauna – all diese Naturschönheiten können Urlauber mit dem Wohnmobil auf eigene Faust und in völliger Freiheit am besten entdecken.“

Buchbar sind die Wohnmobile in Neuseeland online oder bei CamperDays, das aktuell einzige Vergleichsportal, bei dem die Fahrzeuge bereits jetzt für Reisen ab 1. November 2017 gebucht werden können.

Infos:  Zur Webseite von McRent Neuseeland

Infos:  Zur Webseite von CamperDays


Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues