Der Reisemobilvermieter McRent öffnet auf Sardinien und Sizilien zwei neue Mietstationen. (Foto: McRent / Christiane Warnecke)

Der Reisemobilvermieter McRent eröffnet auf Sardinien und Sizilien zwei neue Mietstationen. (Foto: McRent / Christiane Warnecke)

McRent mit neuen Vermiet-Stationen auf Sardinien und Sizilien

McRent, Mieten, Vermietung, Wohnmobil

Italien-Urlauber können sich freuen: Die Reisemobil-Vermietung McRent eröffnet auf Sardinien und Sizilien zwei neue Mietstationen. Insgesamt stehen Wohnmobil-Urlaubern nun sechs Mietstationen in Italien zur Verfügung: Neben Rom, Bologna, Vizenca und Mailand nun auch auf Sizilien und Sardinien.

Auf Sizilien befindet sich die neue Mietstation in Randazzo, etwa 70 Kilometer von Catania und dem Flughafen entfernt. Von hier aus lässt sich Sizilien mit dem Wohnmobil “erobern”. Kultur, Natur und Erholung erwarten die Wohnmobilisten hier, denn schöne Städte wie Taormina oder Palermo, die berühmten antiken Tempel bei Agrigent, wunderschöne Strände und der Ätna liegen in gut erreichbarer Entfernung.

Nach Sardinien gelangen Urlauber per Fähre oder Flugzeug. Die neue McRent-Station befindet sich nahe Cagliari, der größten Stadt auf der Insel. Von dort geht es direkt weiter mit dem Wohnmobil. Flexibel und bequem können Wohnmobil-Urlauber von Cagliari aus die vielfältigen Sehenswürdigkeiten, die landschaftlichen Schönheiten und die einmalige Atmosphäre dieser Insel erkunden. Die neuen McRent-Stationen stehen ab sofort für Buchungen zur Verfügung.

Infos:  Zur Webseite von McRent


Das ist interessant! Das teile ich!
Claus-Detlev Bues