Der neue Katalog „Radreisen und Wandern 2020“ der Mecklenburger Radtour (Foto: Die Mecklenburger Radtour GmbH)

Der neue Katalog „Radreisen und Wandern 2020“ der Mecklenburger Radtour ist soeben erschienen.(Foto: Mecklenburger Radtour GmbH)

Mecklenburger Radtour – Radreisekatalog 2020 liegt vor

Deutschland, Freizeit, Natur, Saison 2018, Tourismus

Jetzt Urlaub planen und aktiv werden: Die Mecklenburger Radtour startet mit dem Radreisekatalog „Radreisen und Wandern 2020“ in eine neue Radwandersaison. Mit mehr als 250 Touren in Deutschland und ganz Europa hat der größte norddeutsche Radreiseveranstalter ein Angebot im Gepäck, das sowohl Gelegenheitsradler als auch erfahrene Pedalritter anspricht.

„Wir haben neue Routen in traditionellen Radreiseregionen entwickelt, Alternativen für etablierte Fernradwege aufgespürt und ab sofort ein besonders großes Angebot für Genießer im Repertoire“, sagt Thomas Eberl, Geschäftsführer der Mecklenburger Radtour GmbH. Auf alle Buchungen, die bis Ende Februar 2020 bei der Mecklenburger Radtour eingehen, gibt es drei Prozent Frühbucherrabatt.

Von der Biertour bis zur Drei-Länder-Expedition: 25 neue Routen und Reisen

Neben dem bewährten Angebot an Radreisen auf Fernradwegen wie dem Ostseeküstenradweg, an der Mosel oder in der Mecklenburgischen Seenplatte, warten im kommenden Jahr 25 neue Erlebnisse auf zwei Rädern. Zum Beispiel genüssliche Radreisen zu Brauereien, Bierkneipen und Weinstuben: Die Ostsee-Biertour führt etwa an acht Tagen zu kleinen Braukellern, Craftbier-Produzenten und altehrwürdigen Biererzeugern entlang der vorpommerschen Küste.

Weinliebhaber kommen dagegen bei einer neuen Radreise entlang der idyllischen Bocksbeutelstraße rund um Würzburg auf ihre Kosten. Rund 320 Kilometer gilt es an neun Tagen – im wahrsten Sinne des Wortes – zu genießen. Ganz neu und (noch) ein echter Geheimtipp ist eine Fernradreise von Hamburg auf die Insel Rügen. An zehn Tagen werden die wundervolle UNESCO-Welterbestadt Lübeck passiert, lebhafte Seebäder wie Kühlungsborn gestreift und Natureldorados wie die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst durchquert.

Eine Drei-Länder-Tour mit neuem Verlauf lockt bei einem Blick in den Südosten Europas. In einer Woche können Zweiradler die Metropolen Wien, Bratislava sowie Budapest bereisen und unterwegs wunderbare Flusslandschaften und zahlreiche Kulturstätten erleben.

Für Hobbykapitäne: Kombinierte Rad- und Schiffsreisen

Besonders beliebt bei der Mecklenburger Radtour sind kombinierte Rad- und Schiffsreisen, die aktive Erlebnisse mit entspanntem Kreuzfahrtgenuss verbinden. Auf rund 40 Reisen, deren Etappen gleichermaßen per Schiff als auch per Rad zurückgelegt werden, können Radler 2020 unter anderem auf der Hanseroute durch das holländische Rheintal schippern oder auf Traditionsschiffen in der Dänischen Südsee vor Anker gehen.

Immer mit an Bord sind eine Rund-um-Verpflegung, ausführliche Routen- und Tourenpläne, gut ausgestattete Leihräder, sowie jede Menge einzigartige Urlaubsmomente. Eine kleine Auswahl an maritimen Radreisen listet der neue Radreisekatalog der Mecklenburger Radtour, viele weitere sind im kostenlosen Sonderkatalog „Rad & Schiff 2020“ zu finden.

Infos: Zur Webseite Mecklenburger Radtour

Quelle: Pressemitteilung Mecklenburger Radtour


Den Bericht mit anderen teilen:

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues