Der kompakte Rapido 8086DF mit Queensbett und Raumbad ergänzt die Baureihe der Doppelboden-Integrierten. (Foto: det)

Der kompakte Rapido 8086DF mit Queensbett und Raumbad ergänzt die Baureihe der Doppelboden-Integrierten. (Foto: det)

Messesplitter Caravan Salon 2018 – Rapido setzt auf innere Werte

Caravan Salon 2018, Messesplitter 2018, Rapido

Nachdem Rapido im vergangenen Jahr den Focus bei der Modellpflege auf das Exterieur gelegt hat, standen bei den Franzosen für die neue Saison explizit Küche und Bad auf der Agenda.

Alle Materialien kamen auf den Prüfstand, das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn sowohl Küchenblocks als auch die Sanitäreinheiten sehen deutlich wertiger aus. Die Küchenzeile erhielt nicht nur mehr Beleuchtung, sondern je nach Baureihe und Grundrissversion auch mehr Arbeitsfläche. So kommen neue Wasserhähne, Küchenrollenhalter und ein Gewürzbord zum Einsatz. Im Bad gibt es neu abgestimmte Materialien, größere rechteckige Waschbecken und eine Duschsäule im dunklen Plexiglas-Outfit.

Insgesamt wurden in den Serien 880 und 80 vielfach die Bettenmaße optimiert und die komfortablen Sitzgruppen-Versionen mit zwei gegenüberliegenden Couchen oder Sitzbänken halten vermehrt Einzug in die Grundrissgestaltung. 28 Modelle in sechs Baureihen kann Rapido als Vollsortimenter im nächsten Jahr am Markt anbieten, allein 18 Grundrisse und Modelle entfallen dabei auf die Rapido-Integrierten 2019.

Neu hinzu kommen bei der günstigen Serie 8F die Grundrisse 866F und 880F mit Längseinzel- oder Queensbett im Heck. Bei den etwas höherpreisigen Doppelboden-Integrierten 8dF ergänzt der kompakte 8086DF (7,19 Meter Länge) mit Queensbett im Heck das aktuelle Programm.

Infos:  Zur Webseite von Rapido


Rapido ist auf dem Caravan Salon 2018 in Halle 16 am Stand C 06 zu finden

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues