Mit der neuen Baureihe Lyseo Time T auf Basis des Citroen Jumper rundet Bürstner sei Teilintegrierten-Programm nach unten ab. Hier der T 727 G. (Foto: alf / Mobil Total)

Mit der neuen Baureihe Lyseo Time T auf Basis des Citroen Jumper rundet Bürstner sein Teilintegrierten-Programm nach unten ab. Hier der T 727 G. (Foto: alf / Mobil Total)

Messevorschau CMT 2019 – Bürstner mit neuer T-Baureihe

Bürstner, Caravan, CMT 2019, Saison 2019, Wohnmobil

Zur CMT 2019 in Stuttgart stellt der Caravan- und Reisemobilhersteller Bürstner aus Kehl mit dem Lyseo Time T eine teilintegrierte Baureihe auf Basis des Citroën Jumper vor. Im Produktportfolio wird die Baureihe dem unteren Mittelpreissegment zugeordnet und rundet damit das Produktsegment der teilintegrierten Wohnmobile nach unten ab.

Außen zeigen die Wohnmobile die bekannte Bürstner Dach-Seitenwand-Linie, wie man sie schon aus der Lyseo Time I Baureihe kennt. Serienmäßig ist die Baureihe mit Doppel-Ausstellfenstern, der komfortablen XL-Aufbautür und einer dritten Bremsleuchte ausgestattet. Hinzu kommen GfK-Dach und GfK-Boden – nicht selbstverständlich in dieser Klasse.

Innen zeigt sich der Neuling im Möbeldekor „Riva Loft“, welches mit den übrigen Farben und Formen ein abwechslungsreiches Bild ergibt. Serienmäßige Mehrzonen-Kaltschaummatratzen sorgen für einen angenehmen Schlaf. Das optionale Hubbett bietet maximale Flexibilität für Kunden, die sich ihr Wohnmobil passend zu ihrem Bedarf konfigurieren können.

Fans heller Räume überzeugt der Lyseo Time T mit seinen Möglichkeiten der Licht-Gestaltung. Großzügige Fensterflächen – wie der jeweilige Grundriss es erlaubt – werden im Lyseo Time T tagsüber dem Wunsch nach hellen, offen wirkenden Räumen gerecht. Ein optionales Lichtpaket mit vielen indirekten Lichtquellen ist ideal für alle, die Wert auf Ambiente-Stimmung legen.

Insgesamt vier Grundrisse umfasst das Angebot, wovon drei vom 12. bis 20. Januar 2019 auf der Messe in Stuttgart vorgestellt werden. Der Lyseo Time T 690 G (ab 51.490,- Euro) ist eine Einzelbetten-Lösung mit durchdachtem Variobad bei gleichzeitig kompakten Maßen (6,98 Meter). Der T 727 G (ab 52.990,- Euro) hingegen ist ein großzügig gestalteter Einzelbettenwagen mit Raumbad und Couch-Couch-Lösung (7,41 Meter).

Die dritte Grundriss-Variante T 736 (ab 52.490,- Euro) mit analoger Ausstattung im vorderen Bereich unterscheidet sich durch das Queensbett im Heck vom T 727 G. Neu hinzugekommen ist der T 700 (ab 51.490,- Euro)  ein kompaktes Queensbett-Fahrzeug (unter 7,00 Meter) mit separater Dusche und Seitensitzgruppe. Alle Modelle sind mit vier gurtgesicherten Sitzplätzen ausgestattet.

Lyseo Time T auch als Harmony-Line erhältlich

Die veir neuen Grundrisse des Bürstner Lyseo Time T-Baureihe sind auch mit der aufwendigen Ausstattung Harmony Line im Angebot. Hier der T 727 G. (Foto: alf / Mobil Total)
Die vier neuen Grundrisse der Bürstner Lyseo Time T-Baureihe sind auch in der Ausstattung Harmony Line im Angebot. Hier der T 727 G. (Foto: alf / Mobil Total)

Bereits aus anderen Baureihen bekannt ist die Ausstattungslinie „Harmony-Line“. Hier wird ganz besonders Wert auf Optik und Details gelegt. Zu einem attraktiven Preis wandelt sich das weiße Chassis in die Variante „Silver Metallic“. Alu-Räder mit 16“ Reifen sind ebenso enthalten wie die markante Außengrafik. Besonderes Augenmerk unter dem Aspekt #wohnfühlen verdient die aufwändige Polstermachart, die Seitenwandverkleidung „Style“, das Eingangselement oder der moderne Fußboden in der Optik „Bronze“

Ab Modelljahr 2019: Zehn Jahre Dichtheitsgarantie bei Bürstner

Ab dem Modelljahr 2019 verdoppelt Bürstner die Dichtheitsgarantie für seine Fahrzeuge von fünf auf zehn Jahre. Für die Kunden der Marke ist das ein Grund zur Freude: Sie profitieren zukünftig vom zusätzlichen Sicherheitsgefühl, das ihnen der Hersteller damit bietet. Darüber hinaus wird die Wertstabilität der Bürstner-Fahrzeuge deutlich erhöht.

Gleich bleibt die Verpflichtung, sein Wohnmobil oder seinen Wohnwagen einer jährlichen Kontrolle bei einem Bürstner-Vertragshändler zu unterziehen. Belohnt wird man durch ein Plus an Sicherheit und deutlich mehr Wertstabilität.

Infos:  Zur Webseite von Bürstner

 

Bürstner stellt auf der CMT 2019 in Stuttgart in der Halle 1 auf dem Stand B 12 und B 32 aus


Den Bericht mit anderen teilen:
Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues