Zum 40. Firmenjubiläum bringt Carthago mit dem dem chic-e-line I 50 LE ein attraktives Sondermodell edition40 mit nach Stuttgart. (Foto: Werk)

Zum 40. Firmenjubiläum bringt Carthago mit dem dem chic-e-line I 50 LE ein attraktives Sondermodell edition40 mit nach Stuttgart. (Foto: Werk)

Messevorschau CMT 2019 – Carthago mit Jubiläumsmodell Edition 40

Carthago, CMT 2019, Saison 2019, Wohnmobil

Carthago, der Hersteller von Premium-Reisemobilen aus Aulendorf, feiert 40jähriges Firmenjubiläum und kommt mit attraktiven edition40-Modellen auf die CMT 2019 nach Stuttgart. 

Die Carthago Gruppe feiert Geburtstag: 1979 gründete Karl-Heinz Schuler die Carthago Reisemobilbau GmbH mit der Baureihe Malibu. Heute ist daraus der größte unabhängige Premium-Reisemobilhersteller Europas geworden – unverändert als inhabergeführtes Familienunternehmen. Den perfekten Auftakt zum Jubiläum bildet die Messe CMT in Stuttgart. Carthago präsentiert auf dem Messegelände attraktive Geburtstags-Editionen mit lukrativen Ausstattungspaketen. Darüber hinaus feiern auf der CMT mehrere Reisemobile des aktuellen Jahrgangs 2019 ihre Messepremiere.

Jubiläums-Sondermodelle „edition40“ von Carthago

So dürfen sich Besucher der CMT auf das limitierte Carthago Sondermodell „edition40“ freuen. Basis ist der chic e-line I 50 LE / LE DA mit Einzelbetten und Raumbad, der mit einem speziellen Jubiläumslogo im neuen C-Branding auf der Seitenwand ausgestellt wird. Kunden des „edition40“-Modells erwartet neben einer umfangreichen Ausstattung ein Preisvorteil von 20.000,- Euro. Neben dem Sondermodell bietet Carthago anlässlich des großen Firmenjubiläums viele weitere attraktive Sonderkonditionen auf verschiedene Modelle.

Carthago Modelljahrgang 2019 voller Innovationen

Generell kann das Stuttgarter Publikum erstmals den Reisemobiljahrgang 2019 von Carthago mit einer Vielzahl von Neuheiten in Augenschein nehmen. Zum Beispiel bei der Premiummarke Carthago den chic c-line „New Generation“, die nochmals leichteren Carthago c-compactline und c-tourer sowie die Erweiterung des einzigartigen liner-for-two zur Modellfamilie – er feierte auf der CMT vor einem Jahr als Einzelmodell seine Weltpremiere. Neu sind Innovationen wie die verschiebbare TV-Wand mit Raumteilerfunktion für Carthago c-line und e-line/s-plus – sie ist zum Patent angemeldet.

Premiere: Carthago chic c-line Face-to-Face, c-compactline Schwenkbad

Erstmals in der Öffentlichkeit zu sehen ist auf der CMT 2019 der neue Carthago chic c-line I 5.3 QB SL. Sein Face-to-Face-Grundriss mit gegenüberliegenden Sofas ist die Basis für ein besonders großzügiges Raumgefühl. Messepremiere feiert ebenfalls der schlanke und superleichte Carthago c-compactline I 141 LE mit Längsbetten und dem neuen Vario-Bad mit Schwenkwand. Er bietet vollen Premiumkomfort auf nur 6,65 Meter Länge.

Wie jedes Jahr findet auch der Carthago TestDrive wieder auf der CMT 2019 statt, wo man Carthago Reisemobile live “erfahren” kann.

Infos:  Zur Webseite von Carthago

Carthago stellt auf der CMT 2019 in Halle 3 am Stand A 12 und A 32 aus


Den Bericht mit anderen teilen:
Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues