Ausreichend Platz und nur wenige Minuten vom historischen Zentrum von Ponferrada – der ruhige Stellplatz auf dem spanischen Jakobsweg. (Foto: Dieter Meurer)

Ausreichend Platz und nur wenige Minuten vom historischen Zentrum von Ponferrada – der ruhige Stellplatz auf dem spanischen Jakobsweg. (Foto: Dieter Meurer)

Unterwegs auf dem spanischen Jakobsweg – Stellplatz in Ponferrada

Gastbeitrag, Stellplatz, Tourismus

Auf dem Jakobsweg von Astorga nach Ponferrada, eine der schönsten und idyllischsten Strecken des gesamten Jakobsweges in Spanien, waren unsere DCI-Leser und Stellplatz-Scouts Thea und Dieter Meurer noch vor wenigen Tagen unterwegs. Dabei haben sie einen Stellplatz in Ponferrada am Jakobsweg entdeckt.

Es ist eine herrliche Bergstrecke mit Höhen bis 1.500 Meter von Astorga bis Ponferrada. Auf dieser Etappe liegt auch das Örtchen Cruz de Ferro. Dort legen die Pilger von daheim mitgebrachte Steine ab, die symbolisch eine Last darstellen sollen. Wunderschön auf dieser Strecke ist auch der Ort El Acebo. Dahinter haben die Bergpassagen ein Ende und weiter geht es nach Ponferrada.

Der Ort liegt in der Provinz León, hat 70.000 Einwohner und liegt noch auf 544 Meter über dem Meer. Ponferradas wechselvolle Vergangenheit reicht bis in vorrömische Zeiten zurück. Wahrzeichen ist die Templerburg. Es ist ein netter Ort, der vom Stellplatz per pedes in wenigen Minuten erreicht werden kann.

Der schön gelegene Wohnmobil-Stellplatz ist großzügig angelegt und wird auch hin und wieder von Reisebussen als Parkplatz genutzt. Es gab auch keine Probleme, mit großen (angekuppelten) Wohnwagen-Gespannen dort zu stehen. Der Platz liegt direkt hinter einem Pilgerhotel in der Calle Loma und war nachts sehr ruhig. Außer einer Ver- und Entsorgungsstation waren auf dem Parkplatz auch Container zur Müllentsorgung vorhanden.

Der Weg zum Stellplatz ist im Ort recht gut ausgeschildert. Von Ponferrada bis Santiago de Compostela (wiederum eine herrliche Bergstrecke) sind es etwa 220 Kilometer, die man gemütlich mit vielen Ausblicken in die Bergwelt sowie Pausen in netten Orten in etwa sechs Stunden bewältigt.

INFO
Land Spanien
Region Kastilien und León
Reisemobil-Stellplatz San Nicolas Flüe- Albergue de Peregrinos
Adresse: Calle Loma
E-24401 Ponferrada
Kontakt: Tel. +34/98741/9013
E-Mail: info@ponferrada.org
GPS-Koordinaten: Breite: 42.54320 / Länge: 6.58680
Zur Webseite von Ponferrada

Zum Reisebericht Jakobsweg von Dieter Meurer geht es hier. TEIL 1 + TEIL2


Dieter Meurer

Dieter Meurer

Dieter Meurer war langjähriger Abteilungsleiter einer Berufsfeuerwehr im Bereich Verwaltung, Großschadenslagen und Rettungsdienst. Daher kennt er sich mit Mensch und Maschine bestens aus. Campingerfahrung hat er über lange Jahre mit zahlreichen Aktivitäten gewonnen. Mit dem Ende seiner beruflichen Laufbahn nimmt er sich, gemeinsam mit seiner Ehefrau Thea, Zeit für ausgiebige Reisen durch Europa in seinem Wohnmobil. Ab Ende des Jahres wechselt er sein mobiles Gefährt in einen Wohnwagen um.
Dieter Meurer